Neuer Bienen-Sachverständiger ist Niklas Wudel aus Herbstein

+
Neuer Bienensachverständiger ist Niklas Wudel aus Herbstein. Die Ernennungsurkunde erhält er von Landrat Manfred Görig (links) im Beisein von Dr. Maria Dolderer-Litmeyer, der Leiterin des Amtes für Veterinärwesen und Verbraucherschutz.

„Man kann die Natur nicht überlisten. Gewisse Sachen gehen nicht ohne Bienen“, sagt Niklas Wudel. Der Mann muss es wissen.

Der Herbsteiner ist nicht nur begeisterter Imker, er ist auch neuer Bienensachverständiger beim Vogelsbergkreis. Dazu ist er jetzt ernannt worden. Von Landrat Manfred Görig und im Beisein von Dr. Maria Dolderer-Litmeyer, der Leiterin des Amtes für Veterinärwesen und Verbraucherschutz. Beide unterstreichen dabei, wie wichtig es ist, dass es genügend engagierte Imker – und damit ausreichend Bienenvölker – gibt. Froh sind sie, dass sich auch wieder jüngere Menschen wie Niklas Wudel finden, die sich der Imkerei widmen. Denn was passiert, wenn es keine Bienen mehr gibt, zeigt ein Beispiel aus Japan: Dort müssen die Kirschblüten mittlerweile per Hand bestäubt werden – von Menschen, die im Niedriglohnsektor beschäftigt werden.

Für Niklas Wudel ein nicht vorzustellendes Szenario. Seit zwölf Jahren ist er engagierter Imker. „Es macht sehr viel Spaß“, betont er. „Es gibt keine andere Art der Landwirtschaft, die so nahe an der Natur ist wie die Imkerei.“ Seine Begeisterung ist geradezu ansteckend. Das werden bald auch seine Kollegen bemerken, die ihn als Sachverständigen rufen. Den ersten Auftrag hat er bereits: Er muss ein Volk in Augenschein nehmen und eine Gesundheitsbescheinigung ausstellen. Die ist zum Beispiel nötig, wenn ein Imker seine Völker an anderen Stellen aufstellen will.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Preis vom Denkmalschutz für Schlosspatrioten: Silberne Halbkugel verliehen

Hessens Kunst- und Kulturministerin Angela Dorn gratuliert den Schlosspatrioten Homberg an der Ohm e.V. herzlich zur Silbernen Halbkugel des Deutschen Preises für …
Preis vom Denkmalschutz für Schlosspatrioten: Silberne Halbkugel verliehen

Leuchtende Kinderaugen auf dem Alsfelder Marktplatz bei Baustellenparty

Reges Treiben herrschte am Samstag auf dem Alsfelder Marktplatz. Die Kinderbaustellenparty bot für die kleinen Besucher jede Menge Abwechslung, Spiel, Spaß und beste …
Leuchtende Kinderaugen auf dem Alsfelder Marktplatz bei Baustellenparty

Alsfelder Kulturtage präsentieren großartiges Programm

42 Veranstaltungen in 17 Tagen – auf dieses kulturelle Ereignis freuen sich sowohl der Verein Alsfelder Kulturtage e.V. als auch ein großes, interessiertes Publikum aus …
Alsfelder Kulturtage präsentieren großartiges Programm

Weidezaungerät von einem Maisfeld gestohlen in Grebenau

Von einem Maisfeld stahlen unbekannte Täter in der vergangenen Woche in der Feldgemarkung "Am Bienacker" in Grebeneau ein Weidezaungerät.
Weidezaungerät von einem Maisfeld gestohlen in Grebenau

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.