Opferstock von katholischer Kirche in Alsfeld aufgebrochen

In der Katholischen Kirche in der Schellengasse hebelten unbekannte Täter am Montag zwischen 10.40 Uhr und 12 Uhr den Opferstock auf. Aus dem Behälter entwendeten sie die Geldspenden.

Der Wert des erbeuteten Bargeldes dürfte im unteren zweistelligen Bereich liegen. Es entstand ein Sachschaden von rund 150 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Rubriklistenbild: © Goss Vitalij - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Lost Place: Neues Landhotel Romrod
Alsfeld

Lost Place: Neues Landhotel Romrod

Das "Neue Landhotel" in Romrod war einst das größte Hotel im Kreis – jetzt ist es Vandalen und sich selbst überlassen.
Lost Place: Neues Landhotel Romrod

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.