Paletten in Mücke/Ober-Ohmen entwendet

Bisher unbekannte Täter entwendeten vom Firmengelände eines Fleischereizulieferers in der Ohmstraße im Mücker Ortsteil Ober-Ohmen zwischen Freitag, 15 Uhr, und Montag, 12.30 Uhr, 30 Plastikeuropaletten.

Die Täter drückten zunächst einen Zaun nieder und verschafften sich so Zutritt auf das Gelände. Anschließend luden sie die Hygienepaletten in ein bereitgestelltes Fahrzeug und konnten unerkannt vom Tatort wieder fliehen. Das Diebesgut hat einen Wert von circa 1800 Euro. Es entstand ein Sachschaden von rund 200 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer 06631-9740 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ein Meer von Karten & Emails: Viele Mitspieler für New York-Reise

Der Einsendeschluss für unsere New York-Reise ist verstrichen und schon nächste Woche geben wir den glücklichen Gewinner bekannt.
Ein Meer von Karten & Emails: Viele Mitspieler für New York-Reise

Randalierer an der Volkshochschule Alsfeld

An dem letzten Wochenende wurde auf dem Gelände der Volkshochschule in der Straße "Am Klaggarten 6" ein Müllbehältnis aus der Verankerung gerissen und dabei beschädigt.
Randalierer an der Volkshochschule Alsfeld

Heckklappe an einem Golf in Altenburg zerkratzt

Ein unbekannter Täter fügte am Sonntag in der Lauterbacher Straße einem VW-Golf an der Heckklappe einen circa 80 cm langen Kratzer zu
Heckklappe an einem Golf in Altenburg zerkratzt

Ohne Supermarkt: Selbstversorgung in Alsfeld ausprobieren

Ganz neu ist sie im Vogelsberg angekommen, die Familie um Claudia Kirsten. Die gebürtigen Darmstädter wollen sich in Alsfeld einen Traum verwirklichen.
Ohne Supermarkt: Selbstversorgung in Alsfeld ausprobieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.