Parfüm im Wert von 1100 Euro in Alsfeld gestohlen

Aus einem Drogeriemarkt in der Schellengasse entwendete ein unbekannter Ladendieb am Donnerstag (24. Januar), gegen 11.30 Uhr mehrere Parfümfläschchen und einen Rasierer.

Das Diebesgut hat einen Wert von circa 1.100 Euro. Die Tat wurde von einer Überwachungskamera aufgezeichnet. Die Auswertung ergab, dass der Täter zwischen 1,70 Meter und 1,80 Meter groß war und eine kräftige Figur hatte. Bekleidet war der Mann mit einer weißen Daunenjacke, einer schwarzen Jeans sowie einem grau/schwarzen Pullover mit weiße Aufschrift und blauen Adidas-Turnschuhen mit weißen Streifen. Er trug einen Dreitagebart, hatte kurze, schwarze Haare und ein südländisches Erscheinungsbild.

Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Rubriklistenbild: © StefanieB. - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Pkw-Diebstahl in Alsfeld gescheitert

Unbekannte Täter versuchten am Montag (15. Juli) oder eine unbestimmte Zeit davor von der Ausstellungsfläche eines Autohändlers in der Grünberger Straße einen weißen …
Pkw-Diebstahl in Alsfeld gescheitert

Einbruch in Keller in Alsfelder Alicestraße

In den Kellerraum einer Werkstatt in der Alicestraße brachen unbekannte Täter, zwischen Donnerstag (11. Juli), 20 Uhr und Freitag (12. Juli), 18 Uhr, ein.
Einbruch in Keller in Alsfelder Alicestraße

Leserfoto: Noch tauchen sie ...

Viele Besucher werden es noch gar nicht bemerkt haben: Bei den Haubentauchern am Antrifttaler Stausee hat sich der erste Nachwuchs eingestellt – allen Widrigkeiten zum …
Leserfoto: Noch tauchen sie ...

Glückliche Urlaubszeit? In manchen Familien wird Sommer- zur Krisenzeit

Manchmal wird die Urlaubszeit auch zur Krisenzeit der Familien, Ehen und Partnerschaften. Das zeigen die langjährigen Erfahrungen der Ehe- und Partnerschaftsberatung im …
Glückliche Urlaubszeit? In manchen Familien wird Sommer- zur Krisenzeit

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.