Party des KJP: 25 Jahre Beteiligung der Jugendabteilung

+

Zur Demokratiekonferenz mit anschließender Party zu 25 Jahren Jugendbeteiligung im Kreisjugendparlament (KJP) lädt „Demokratie leben” des Vogelsbergkreises und der Stadt Alsfeld ein.

Los geht es am Samstag, 9. September, um 14.30 Uhr im Alten Güterbahnhof in Alsfeld, Zeller Weg 13. Um 15 Uhr beginnt die Sitzung des aktuellen Kreisjugendparlaments.

Die anschließende Demokratiekonferenz mit Polittalkrunde beginnt um 16.15 Uhr. Themen sind die Jugendbeteiligung im Hinblick auf das 25-hährige Jubiläum, Rückblick und Perspektiven. Um 17.45 Uhr heizt die Tanzgruppe „Pubertätskrise” des TSV Nieder-Gemünden den Gästen ein, bevor um 18 Uhr die Party mit der Band „Mr. Jam” beginnt.

Mit Hits der letzten vier Jahrzehnte, gemischt mit den aktuellen Charts und den besten Partyklassikern, begeistern die sechs Profi-Musiker um ihre Sängerin Jung und Alt.Unterstützt werden sie dabei von Dj L.U.T.

Angesprochen dürfen sich alle fühlen, sich die für die Projekte von „Demokratie leben” interessieren, sich vielleicht selbst in die Arbeit einbringen möchten und das Jubiläum mitfeiern möchten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Tür des letzten Backhauses in Schwarz erstrahlt in neuem Glanz

Witterungseinflüsse und der Zahn der Zeit hatten das Eingangsportal des 1893 erbauten „Backhauses am Wasser” arg in Mitleidenschaft gezogen.
Tür des letzten Backhauses in Schwarz erstrahlt in neuem Glanz

Handtasche aus Pkw gestohlen in Mücke/Merlau

Aus einem grauen VW Golf stahl ein unbekannter Täter eine Damenhandtasche in der Straße "Im Herrnhain" im Mücker Ortsteil Merlau zwischen Samstag, 19 Uhr, und Sonntag, …
Handtasche aus Pkw gestohlen in Mücke/Merlau

Rollladen und Pkw beschädigt Homberg/Ohm

In der Berliner Straße beschädigten unbekannte Täter am Freitag, zwischen 0.30 Uhr und 9 Uhr, an einem Einfamilienhaus einen Rollladen und auf einem Abstellplatz neben …
Rollladen und Pkw beschädigt Homberg/Ohm

Erneut rufen falsche Polizeibeamte an in der Region Alsfeld

Erneut riefen Trickbetrüger am vergangenen Wochenende bei meist älteren Personen an und gaben sich als angeblich "echte Polizeibeamte" aus.
Erneut rufen falsche Polizeibeamte an in der Region Alsfeld

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.