Mit dem Pfarrbus zum Einkaufen - Dankeschön an Flüchtlingshelfer

+
Dank an die freiwilligen Helfer, die einen Fahrdienst für Flüchtlinge eingerichtet haben.

Pfarrer Zbigniew Wojcik von der katholischen Pfarrgemeinde St. Michael Ruhlkirchen richtete bereits 2015 mit ehrenamtlichen Helfern einen Fahrdienst ein, der seitdem die Flüchtlinge des Wohnheims von Ruhlkirchen einmal in der Woche mit dem Pfarrbus zum Einkaufen oder zur Tafel nach Alsfeld fährt.

Antrifttal - Mit einem Gutschein dankte Bürgermeister Dietmar Krist den freiwilligen Helfern, die neben Pfarrer Wojcik nunmehr seit drei Jahren regelmäßig fahren: Berthold Schlitt, Edgar Bonnard, Joseph Audesey und Eduard Konle. Das Land Hessen beteiligt sich im Rahmen des Landesprogrammes „Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe“ nicht nur an den Fahrtkosten, sondern stellt insgesamt 1000 Euro für die Flüchtlingsarbeit zur Verfügung.

„Was bei den Flüchtlingen so gut funktioniert, kann aber auch für alle anderen hilfreich sein“, sagte Krist im Hinblick auf die Landesinitiative des Bürgerbusses. Gerade für ältere Menschen wäre dies eine wertvolle Hilfe, wenn keine Angehörigen in der Nähe sind, die den Fahrdienst übernehmen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schicken Sie uns Ihre Hochwasser-Bilder

Unzählige Feuerwehreinsätze, überschwemmte Straßen und geflutete Keller. Im Vogelsberg wütete Tief Axel. Wie ist das Unwetter bei Ihnen ausgefallen? Oder dauert es noch …
Schicken Sie uns Ihre Hochwasser-Bilder

Über 300 Gäste feiern im Erlenbad den Saisonwechsel mit „Bandsalad“

Mit einem großen Open-Air-Konzert läutete das Alsfelder Erlenbad erstmalig lautstark seine Sommersaison ein – mit Erfolg.
Über 300 Gäste feiern im Erlenbad den Saisonwechsel mit „Bandsalad“

Ortsdurchfahrt Seibelsdorf gesperrt - so wird umgeleitet

Mit einem symbolischen Spatenstich sind die Arbeiten zum Ausbau der L 3070 in Antrifttal-Seibelsdorf durch Ulrich Hansel von Hessen Mobil und Bürgermeister Dietmar Krist …
Ortsdurchfahrt Seibelsdorf gesperrt - so wird umgeleitet

Das geht unter die Haut: Tattoo Convention Alsfeld geht in die dritte Runde

Am Samstag und Sonntag, 1. und 2. Juni, öffnet die Tattoo Convention wieder ihre Pforten in der Hessenhalle Alsfeld.
Das geht unter die Haut: Tattoo Convention Alsfeld geht in die dritte Runde

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.