PKWs in Alsfelder Stadtgebiet beschädigt

Am vergangenen Wochenende beschädigten unbekannte Täter zwei PKWs im Stadtgebiet Alsfeld.

In der Nacht von Freitag auf Samstag, zerstörten Unbekannte an einem grauen VW/Golf einen Außenspiegel auf dem Parkplatz vor einer Bank in der Lutherstraße.

An dem Golf entstand ein Sachschaden von rund hundert Euro. An einem blauen Ford/Fiesta in der Wilhelm-Leuschner-Straße gingen am Samstag zwischen 6.30 Uhr und 15 Uhr das Gehäuse des linken Spiegels und der Kühlergrill zu Bruch. Der entstandene Sachschaden hier beträgt etwa 500 Euro. Ob die beiden Taten von ein und denselben Tätern begangenen wurden, steht derzeit noch nicht fest.

Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer 06631-9740 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unbekannte kleine Kirche - aufgenommen vor 80 Jahren

Den Innenraum einer kleinen Kirche hat Alsfelds Fotograf Hugo Grün vor etwa 80 Jahren festgehalten.
Unbekannte kleine Kirche - aufgenommen vor 80 Jahren

Zeckenplage im Vogelsberg

Kaum ein Waldspaziergänger wird diesen Sommer von den Zecken verschont. Und so ein Zeckenstich, so muss es wegen des Stechrüssels der Zecke nämlich korrekterweise …
Zeckenplage im Vogelsberg

Dein Alsfelder Sommer: Erste Gewinner bei Kronkorkenaktion

Ende Mai startete unter dem Motto „Dein Alsfelder Sommer“ die erste Kronkorkenaktion der Alsfelder Brauerei in Zusammenarbeit mit der RhönEnergie in Fulda. „Alsfelder …
Dein Alsfelder Sommer: Erste Gewinner bei Kronkorkenaktion

Freiwilliges Jahr: DRK Rettungsdienst bietet Plätze

Der DRK Rettungsdienst Mittelhessen im Vogelsbergkreis bietet noch Plätze für ein Freiwilligenjahr im Rettungsdienst an. Interessierte sollten sich möglichst schnell …
Freiwilliges Jahr: DRK Rettungsdienst bietet Plätze

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.