Reimund Prang mit Silberner Anstecknadel geehrt

+
Der Vorsitzende der Siedlergemeinschaft Alsfeld Reimund Prang (rechts) wird mit der Silbernen Anstecknadel von Stadtrat Heinrich Muhl ausgezeichnet.

Im Rahmen der alljährlichen Jahreshauptversammlung der Siedlergemeinschaft Alsfeld e. V. zeichnete Stadtrat Heinrich Muhl den langjährigen Vorsitzenden Reimund Prang mit der Silbernen Anstecknadel aus.

Muhl, der in Vertretung für den verhinderten Bürgermeister Stephan Paule kam, lobte das hervorragende ehrenamtliche Engagement von Prang und seine vielfältig übernommenen Aufgaben in dieser Zeit. Seit 1993 sei er ununterbrochen der 1. Vorsitzende der Siedler.

In der Zeit von 1991 bis 1993 übernahm er die Funktion des stellvertretenden Kassierers. Von 1992 bis 1999 stellte er sich als 1. Vorsitzender im Kreisverband Alsfeld/Marburg zur Verfügung. Als Beisitzer und 2. Vorsitzender im Verband Wohneigentum Hessen (ehemals DSB Landesverband Hessen e. V.) fungierte er jeweils von 1999 bis 2009 bzw. 2001 bis 2009.

Gerade in 2017 feierte die Siedlergemeinschaft Alsfeld ihr 80-jähriges Jubiläum. Muhl gratulierte dem 1. Vorsitzenden auch im Namen der Stadt Alsfeld zur Auszeichnung und wünschte dem Verein für die Zukunft alles Gute.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unfall - was nun? Was zu beachten ist, wenn es mal kracht

Schnell ist es passiert – eine kleine Unachtsamkeit und es kracht. Das passiert auf deutschen Straßen täglich tausendfach: Im Jahr 2017 gab es knapp drei Millionen …
Unfall - was nun? Was zu beachten ist, wenn es mal kracht

DGB Vogelsberg plant Solidaritätsfahrt nach Syrien

Bessere Arbeitsbedingungen und Unterstützung für Opfer des Kriegs in Syrien waren die zentralen Themen im DGB Vorstand Vogelsbergkreis.
DGB Vogelsberg plant Solidaritätsfahrt nach Syrien

Prozessauftakt im "Mordfall Johanna Bohnacker"

Vor 18 Jahren soll er Johanna Bohnacker entführt, missbraucht und ermordet haben. Erst letztes Jahr wurde er gefasst. Heute stand er vor Gericht: Prozessauftakt im "Fall …
Prozessauftakt im "Mordfall Johanna Bohnacker"

Pfingstmarkt Alsfeld mit neuen Fahrgeschäften und alter Tradition

Fahrgeschäfte, Losbuden, leckeres Essen – der beliebte Alsfelder Pfingstmarkt, das größte Volksfest der Region lädt vom 18. bis 22 Mai zum Mitfeiern ein.
Pfingstmarkt Alsfeld mit neuen Fahrgeschäften und alter Tradition

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.