Rundgang und Diskussion zur Altstadtsanierung Alsfeld

+

Für den städtebaulichen Denkmalschutz gibt es am Samstag, 18. November, einen Stadtspaziergang mit anschließender Planungswerkstatt.

Seit Ende Juni hat die NH-Projektstadt aus Kassel den historischen Stadtkern in Alsfeld unter die Lupe genommen.

Der Sanierungsbedarf bei Gebäuden wurde kartiert, Leerstände aufgenommen und Mängel bei Straßen und Plätzen festgehalten. Die Arbeiten sollen in ein „Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept“ (ISEK) einfließen. Das Konzept wird die nächsten 10 Jahre Grundlage für die Förderung verschiedenster Maßnahmen im Rahmen des Bund/Land Förderprogrammes „Städtebaulicher Denkmalschutz“ sein.

Die Ergebnisse der bisherigen Bestandsaufnahme werden in einer Planungswerkstatt am kommenden Samstag den 18. November vorgestellt und gemeinsam mit Bürgern, Initiativen und Politik diskutiert. Damit dies nicht theoretisch bleibt, ist der Veranstaltung im Hochzeitshaus, die um 16 Uhr beginnt, um 14 Uhr ein planerischer Stadtspaziergang vorgeschaltet, Treffpunkt Bürgerbüro, Markt 9. Einmischen unbedingt erwünscht!

Ziel ist es, die Bestandsaufnahme zu überprüfen, zu ergänzen und die Zielrichtung für eine bedarfsgerechte Altstadtsanierung auszuloten. Voranmeldungen sind erwünscht: Fachbereich Bauen und Liegenschaften, Telefon 06631-182 122 oder per Email an stadtplanung@stadt.alsfeld.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zeckenplage im Vogelsberg

Kaum ein Waldspaziergänger wird diesen Sommer von den Zecken verschont. Und so ein Zeckenstich, so muss es wegen des Stechrüssels der Zecke nämlich korrekterweise …
Zeckenplage im Vogelsberg

Dein Alsfelder Sommer: Erste Gewinner bei Kronkorkenaktion

Ende Mai startete unter dem Motto „Dein Alsfelder Sommer“ die erste Kronkorkenaktion der Alsfelder Brauerei in Zusammenarbeit mit der RhönEnergie in Fulda. „Alsfelder …
Dein Alsfelder Sommer: Erste Gewinner bei Kronkorkenaktion

Freiwilliges Jahr: DRK Rettungsdienst bietet Plätze

Der DRK Rettungsdienst Mittelhessen im Vogelsbergkreis bietet noch Plätze für ein Freiwilligenjahr im Rettungsdienst an. Interessierte sollten sich möglichst schnell …
Freiwilliges Jahr: DRK Rettungsdienst bietet Plätze

Schwerer Verkehrsunfall in Alsfeld - Vater, Kind und Frau angefahren

Heute Abend wurde ein schwerer Verkehrsunfall in der Ortsmitte von Alsfeld (B 62, Schellengasse, Bft-Tankstelle) gemeldet.
Schwerer Verkehrsunfall in Alsfeld - Vater, Kind und Frau angefahren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.