Russisches Ballett führt Schwanensee in Alsfeld auf

+
Einer der Klassiker unter den Balletts: Schwanensee kommt am 12. Januar in die Stadthalle Alsfeld, präsentiert von den Tänzern des Russischen Ballett. Hier ist ihre Aufführung in Bad Hersfeld vom 29. Dezember zu sehen.

In der Stadthalle in Alsfeld präsentieren die Tänzer des Russischen Ballett am 12. Januar um 19.30 Uhr eine klassische Aufführung: „Schwanensee” mit der Musik von Tchaikovsky.

In der Geschichte feiert Prinz Siegfried seinen 21.Geburtstag im Schloss. Am Ufer des Schwanensees sieht er Odette, ein wunderschönes Schwanenmädchen, das von einem Zauberer verflucht wurde. Der Zauber kann nur gebrochen werden, wenn ihr die ewige Liebe und Treue geschworen werden. Nach einigen märchenhaft getanzten Verwicklungen wird das Böse besiegt und die Liebenden finden zueinander. Die Rolle der Odette, welche vom bösen Zauberer in die Schwanenkönigin verzaubert wurde, und des Gegners, des Schwarzen Schwans, ist eine tänzerische Herausforderung für jede Ballerina. Beide Rollen mit verschiedenen Charakteren werden von derselben Tänzerin dargestellt. Lassen Sie sich vom Schwanensee verzaubern.

Die Tickets kosten für Erwachsene zwischen 41,90 und 51,90 Euro, Kinder von 4 bis 14 Jahren zahlen 20,95 bis 25,95 Euro bei Eventim.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Leserfoto: Indian Summer in Hattendorf

Alsfeld Aktuell-Leser Gerd Ochs hat ein schönes Foto eines Ahornbaums in Nachbars Garten geschossen.
Leserfoto: Indian Summer in Hattendorf

Dauerausstellung „Malerisches Groß-Eichen“ zur 1000 Jahr Feier

Der Kunst- und Kulturverein der Ernst Eimer Freunde setzt seine erfolgreiche Arbeit am Sonntag, 28. Oktober, von 14 bis 17 Uhr mit der Dauerausstellung „Malerisches …
Dauerausstellung „Malerisches Groß-Eichen“ zur 1000 Jahr Feier

Kriegsgräber sind Geschichte(n): Landrat Görig bittet um Spenden

Landrat Görig bittet die Bevölkerung um Spenden zu Gunsten des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge Sammlung ab 20. Oktober
Kriegsgräber sind Geschichte(n): Landrat Görig bittet um Spenden

Park + Ride: Neue Parkmöglichkeiten am Bahnhof Zell

Der Neubau einer Park+Ride- sowie einer Bike+Ride-Anlage am Bahnhof Zell-Romrod ist abgeschlossen.
Park + Ride: Neue Parkmöglichkeiten am Bahnhof Zell

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.