Sabine Horn aus Zell verschenkt Kindern Zeit mit ihrem Pferd

+
Kinder können Zeit mit Tinkerstute Queeny zu Weihnachten gewinnen.

Unbekannten Kindern zu Weihnachten eine Freude machen. Vielleicht gerade denjenigen, die es nicht so leicht im Leben haben oder deren Familien es sich aktuell nicht leisten können, ihrem Nachwuchs Reitstunden zu finanzieren oder Urlaub auf einem Ponyhof zu verschenken.

Diese Idee kam Pferdebesitzerin Sabine Horn aus Zell ganz spontan. Deshalb verlost sie am 24. Dezember Zeit mit ihren Pferden. Dazu gehört neben dem geführten Reiten das gemeinsame Putzen und natürlich das Kuscheln mit dem Vierbeiner. „Schon letztes Jahr haben wir diese Aktion ins Leben gerufen und hatten viel Spaß mit den Kindern“, freut sich Horn.

Um ihre Aktion bekannt zu machen, hat sie auf einer Internetplattform ihren Aufruf gestartet. Ein paar Kinder beziehungsweise deren Eltern haben sich bereits gemeldet und kurz beschrieben, warum ihr Kind gewinnen sollte. „Bitte nur melden, wenn die Kinder in Begleitung eines Erwachsenen kommen können und ein Termin zu Weihnachten oder bis spätestens Ende Januar wahrgenommen werden kann“, bittet Horn.

Ihr Hund Carlo wird pünktlich an Heiligabend aus dem großen Lostopf zwei oder mehr Zettel der Kinder ziehen, die gewonnen haben. „Je nachdem, wie viele Zettel in sein Maul passen“, lacht Horn. Tinkerstute Queeny ist sehr ruhig und kinderfreundlich. Da können sich die Kleinen gerne auf einem Hocker neben sie stellen, um an ihren Rücken heranreichen zu können. Horn freut sich auf Post unter laikawuff@yahoo.de

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ausbildungsmarkt: Weniger Bewerber, weniger Stellen

Im Vogelsbergkreis wurden insgesamt 724 ausbildungsplatzsuchende Jugendliche seit Oktober 2018 registriert. Die Arbeitsagentur verzeichnet damit einen Rückgang um 52 …
Ausbildungsmarkt: Weniger Bewerber, weniger Stellen

Das November-Rezept: Cappuccino von der Marone

Herbst- und Winterzeit ist Maronenzeit. Bei diesem einfachen Rezept kommt die Edelkastanie als Cappuccino um die Ecke – der Milchschaum macht es möglich.
Das November-Rezept: Cappuccino von der Marone

Die Geschichte einer Urkunde - 30 Jahre nach dem Mauerfall kommt sie zurück

30 Jahre nach dem Mauerfall erinnert sich Manfred Hasemann, ehemaliger Kreisgeschäftsführer des DRK-Kreisverbandes Alsfeld, an den größten Einsatz in der Geschichte des …
Die Geschichte einer Urkunde - 30 Jahre nach dem Mauerfall kommt sie zurück

Schwerverletztes Kleinkind nach Vollbremsung in Alsfelder Baustelle

Die Polizei sucht nach Zeugen, die am Mittwochabend einen Vorfall in der Alsfelder Schillerstraße beobachtet haben.
Schwerverletztes Kleinkind nach Vollbremsung in Alsfelder Baustelle

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.