Salon "Hair & Beauty" in Gontershausen feiert einjähriges Bestehen

+
Nach einer guten Beratung erhält Stammkundin Petra Tauber-Schmidt von Friseurmeister Marco Guntrum einen neuen Haarschnitt.

„Ich liebe Farbe“, erklärt Friseurmeister Marco Guntrum, der vor einem Jahr den Salon „Hair & Beauty“ Am Kirchpfad 3 im Homberger Stadtteil Gontershausen eröffnet hat.

Mit Farbe könne man sich leicht optisch verändern. Doch vor allem solle mit einer Frisur der Charakter unterstrichen werden, damit sich der Kunde wohl fühlt. Deshalb sei eine gute Beratung unerlässlich. Weiterbildung in Kosmetik, Schminken und Hochsteckfrisuren sind für Guntrum ebenfalls wichtig. In seinem Salon verwendet er hochwertige Produkte, etwa von Wella, Alcina und Olaplex. Qualität steht dabei für Guntrum im Vordergrund, um gute Ergebnisse zu erzielen.

Auch einen Spartipp hat der engagierte Friseurmeister für seine Kunden parat. An Aktionstagen könne man seine Frisurenwünsche zu Sparpreisen bekommen. Infos und Terminvereinbarungen unter Telefon 06635 - 64 38 360.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ausbildungsmarkt: Weniger Bewerber, weniger Stellen

Im Vogelsbergkreis wurden insgesamt 724 ausbildungsplatzsuchende Jugendliche seit Oktober 2018 registriert. Die Arbeitsagentur verzeichnet damit einen Rückgang um 52 …
Ausbildungsmarkt: Weniger Bewerber, weniger Stellen

Das November-Rezept: Cappuccino von der Marone

Herbst- und Winterzeit ist Maronenzeit. Bei diesem einfachen Rezept kommt die Edelkastanie als Cappuccino um die Ecke – der Milchschaum macht es möglich.
Das November-Rezept: Cappuccino von der Marone

Die Geschichte einer Urkunde - 30 Jahre nach dem Mauerfall kommt sie zurück

30 Jahre nach dem Mauerfall erinnert sich Manfred Hasemann, ehemaliger Kreisgeschäftsführer des DRK-Kreisverbandes Alsfeld, an den größten Einsatz in der Geschichte des …
Die Geschichte einer Urkunde - 30 Jahre nach dem Mauerfall kommt sie zurück

Schwerverletztes Kleinkind nach Vollbremsung in Alsfelder Baustelle

Die Polizei sucht nach Zeugen, die am Mittwochabend einen Vorfall in der Alsfelder Schillerstraße beobachtet haben.
Schwerverletztes Kleinkind nach Vollbremsung in Alsfelder Baustelle

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.