"Schlager satt" bei den Jungen Vocalisten in Romrod

+

„Schlager satt“ ist das Motto des diesjährigen Konzerts des Vokalensembles „Junge Vocalisten“ unter Leitung von Sabine Spahn, das sein Publikum auf eine Zeitreise durch die deutsche Schlagerhitparade einladen möchte.

Am 2. September geben die 15 Sängerinnen und Sänger im Bürgerhaus Romrod ein breites gesangliches Repertoire zum Besten: Von Klassikern aus den 50er und 60er Jahren über die größten Hits von Udo Jürgens bis hin zu aktuellen Pop- und Schlagerhits reicht das umfangreiche Programm.

„Die Idee zum Konzert basiert auf mehrfachem Publikumswunsch nach Musik mit deutschen Texten“, erklärt Chorleiterin Sabine Spahn. Diesem Wunsch kommt das Ensemble gern nach und freut sich auf eine rauschende Partynacht, bei der es keinen Gast auf den Plätzen halten soll.

Einlass: 19 Uhr, Beginn 19.30 Uhr. Karten im Vorverkauf gibt es beim Fleischmarkt Becker in Romrod (Tel: 06636-225), bei Sabine Spahn (0171-3635745) und bei Jörg Becker (0151-53739797).

Vorverkauf: 10 Euro/8 Euro Abendkasse 12 Euro/10 Euro

Ermäßigung für Schüler und Studenten

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Park + Ride: Neue Parkmöglichkeiten am Bahnhof Zell

Der Neubau einer Park+Ride- sowie einer Bike+Ride-Anlage am Bahnhof Zell-Romrod ist abgeschlossen.
Park + Ride: Neue Parkmöglichkeiten am Bahnhof Zell

Gewerbeverein Homberg lädt ein zum Stadtfest am 21. Oktober

Der Jahrhundertsommer hat es mit Apfelfreunden in diesem Land außerordentlich gutgemeint: Allüberall freuen sich die Menschen über körbeweise Kernobst, und ganz …
Gewerbeverein Homberg lädt ein zum Stadtfest am 21. Oktober

Foto der Woche: Auf der Mauer, auf der Lauer...

Wanzen haben in diesem Jahr vom warmen und trockenen Sommer profitiert – sie hatten beste Bedingungen, um sich fortzupflanzen. Jetzt krabbeln so viele Tierchen wie lange …
Foto der Woche: Auf der Mauer, auf der Lauer...

Geldbörse entwendet in Alsfelder Einkaufsmarkt

Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, entwendete am Dienstag, 9. Oktober, gegen 11.30 Uhr, ein Unbekannter in einem Discountermarkt in der Straße "An der Au" aus …
Geldbörse entwendet in Alsfelder Einkaufsmarkt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.