Schnupperkurse in Alsfelder Musikschule

+
Zu wem passt welches Instrument? In den Orientierungs-Kursen kann vertieft werden, was die Kinder der Früherziehung schon ein bisschen „beschnuppern“ durften.

Nach Ostern heißt es wieder „Schnuppern, sich orientieren, probieren“, wenn die Alsfelder Musikschule für die frühlingshafte bis sommerliche Zeit zwischen den Schulferien Kinder im Alter von fünf bis acht Jahren einmal mehr zur beliebten O-Phase einlädt.

„Welches Instrument passt zu mir?” Diese Frage kann dort nicht nur gestellt und beantwortet, sondern erprobt und erfahren, erspürt oder zum Klingen gebracht werden. Die älteren Kinder aus der „musikalischen Früherziehung“ sind hier genauso richtig wie andere Vorschul- und gerade schon Grundschul-Kids. Das „O“ in O-Phase steht zuerst für Orientierung, könnte aber auch Osterhasen-Geschenk und große Ohren bedeuten, oder es mag als Ausruf des Staunens und Entzückens zu deuten sein. Bei den O-Kursen werden unter fachkundiger Anleitung und Begleitung in kleinen Gruppen drei Instrumentenfamilien kennengelernt, erforscht und ausprobiert, jedes gewählte Instrumentalfach in drei spielerischen Unterrichts- und Experimentierstunden. So hat jede/r die Möglichkeit, ihr oder sein passendes Wunschinstrument zu finden. Näheres zu diesem „Instrumentenkarussell“ unter 06631-709690 bzw. in der Geschäftsstelle der Musikschule, Schwabenröder Straße 8.

Anmeldeinformationen und -formular zur O-Phase hält auch die Website alsfelder-musikschule.de bereit. Ab sofort können auch wieder Kinder sowohl in die Eltern-Kind-Gruppe als auch in die Kurse für „Musikalische Früherziehung“ aufgenommen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hilfe finden, wenn die Welt kopfsteht – Schwangerenberatung Diakonisches Werk

Alles verändert sich, wenn ein Kind unterwegs ist. Die Aussage „Ich bin schwanger“ stellt das Leben auf den Kopf.
Hilfe finden, wenn die Welt kopfsteht – Schwangerenberatung Diakonisches Werk

Lkws stoßen frontal bei Homberg/Ohm zusammen

Am Dienstagnachmittag kollidierten zwei LKW auf der L 3207 zwischen Homberg/Ohm und dem Ortsteil Büßfeld im Gegenverkehr miteinander. Der Sachschaden ist enorm. Eine …
Lkws stoßen frontal bei Homberg/Ohm zusammen

Fit für den Beruf - neue Qualifizierung für Geflüchtete

In zwölf Wochen sollen geflüchtete Menschen im Vogelsberg fit für den Arbeitsmarkt gemacht werden. Es sei das A und O, sagt Landrat Manfred Görig.
Fit für den Beruf - neue Qualifizierung für Geflüchtete

16-Jährige im Alsfelder Burgmauerweg belästigt

Am Samstagmorgen, 14. Juli, gegen 8 Uhr belästigte im Alsfelder Burgmauerweg ein Mann eine junge Frau.
16-Jährige im Alsfelder Burgmauerweg belästigt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.