Schnupperkurse in Alsfelder Musikschule

+
Zu wem passt welches Instrument? In den Orientierungs-Kursen kann vertieft werden, was die Kinder der Früherziehung schon ein bisschen „beschnuppern“ durften.

Nach Ostern heißt es wieder „Schnuppern, sich orientieren, probieren“, wenn die Alsfelder Musikschule für die frühlingshafte bis sommerliche Zeit zwischen den Schulferien Kinder im Alter von fünf bis acht Jahren einmal mehr zur beliebten O-Phase einlädt.

„Welches Instrument passt zu mir?” Diese Frage kann dort nicht nur gestellt und beantwortet, sondern erprobt und erfahren, erspürt oder zum Klingen gebracht werden. Die älteren Kinder aus der „musikalischen Früherziehung“ sind hier genauso richtig wie andere Vorschul- und gerade schon Grundschul-Kids. Das „O“ in O-Phase steht zuerst für Orientierung, könnte aber auch Osterhasen-Geschenk und große Ohren bedeuten, oder es mag als Ausruf des Staunens und Entzückens zu deuten sein. Bei den O-Kursen werden unter fachkundiger Anleitung und Begleitung in kleinen Gruppen drei Instrumentenfamilien kennengelernt, erforscht und ausprobiert, jedes gewählte Instrumentalfach in drei spielerischen Unterrichts- und Experimentierstunden. So hat jede/r die Möglichkeit, ihr oder sein passendes Wunschinstrument zu finden. Näheres zu diesem „Instrumentenkarussell“ unter 06631-709690 bzw. in der Geschäftsstelle der Musikschule, Schwabenröder Straße 8.

Anmeldeinformationen und -formular zur O-Phase hält auch die Website alsfelder-musikschule.de bereit. Ab sofort können auch wieder Kinder sowohl in die Eltern-Kind-Gruppe als auch in die Kurse für „Musikalische Früherziehung“ aufgenommen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Leserfoto von Harald Bott: Rehe beim Kuscheln

Bei bestem Herbstwetter ist Alsfeld Aktuell-Leser Harald Bott aus Mücke/Nieder-Ohmen dieser Schnappschuss gelungen.
Leserfoto von Harald Bott: Rehe beim Kuscheln

Vogelsbergtannen gibt es in Antrifttal zum Selberschlagen

Am Sonntag können sich all diejenigen, die noch keinen Weihnachtsbaum haben, die schönste Vogelsbergtanne selbst aussuchen und selbst fällen.
Vogelsbergtannen gibt es in Antrifttal zum Selberschlagen

"Phantom der Oper" mit Starbesetzung kommt nach Alsfeld

Ein großes Orchester mit 18 bis 20 Musikern, ebenso viele Schauspieler auf der Bühne, ein aufwendiges Bühnenbild, unterstützt durch interaktive Videoanimationen, und …
"Phantom der Oper" mit Starbesetzung kommt nach Alsfeld

Vermisster Senior aus Homberg/Ohm gefunden

Der vermisste Senior wurde aufgrund der öffentlichen Fahndung noch am Mittwochnachmittag, 12. Dezember, gegen 15 Uhr von einem aufmerksamen Passanten im Bereich der …
Vermisster Senior aus Homberg/Ohm gefunden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.