Schwerer Motorradunfall: Vollsperrung der B 276 Höhe Eschenrod

Ein Motorradfahrer war auf der B 276 unterwegs, wobei er aus bisher unbekannten Gründen die Kontrolle verlor, gegen die Leitplanke fuhr und dabei schwer stürzte.

Schotten. Vor wenigen Minuten wurde auf der Bundesstraße 276, Höhe der Abzweigung Eschenrod, von anderen Verkehrsteilnehmer ein Motorradfahrer aufgefunden, der mit seinem Motorrad gegen eine Leitplanke gefahren und gestürzt war.

Der Motorradfahrer ist schwerst verletzt und wird derzeit von einem herbeigerufenen Notarzt versorgt. Ein Rettungshubschrauber ist im Anflug. Die Bundestraße ist voll gesperrt.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Der Zubringer zur Datenautobahn: Alle Schulen im Kreis sollen direkten Glasfaseranschluss erhalten

Die Zeiten, in denen Schüler mit Kreide in der Hand vor der grünen Tafel standen, sind im Vogelsbergkreis längst vorbei. So etwas geht heute digital. Selbst von zu Hause …
Der Zubringer zur Datenautobahn: Alle Schulen im Kreis sollen direkten Glasfaseranschluss erhalten

Aktivitäten in den Ferien: Kreis bietet Betreuungsangebote für Kinder an

"Wir sind so froh, dass wir nach der Absage unserer Freizeiten aufgrund der Corona-Pandemie nun doch einige Aktivitäten für die Kinder und Jugendlichen in den …
Aktivitäten in den Ferien: Kreis bietet Betreuungsangebote für Kinder an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.