Schwerer Unfall mit Lkw: Zwei Personen lebensgefährlich verletzt

Am heutigen Montagmorgen (05.30 Uhr) ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der B62, Einmündungsbereich zur L3151 (Bereich Kirtorf /Ober-Gleen). Nach ersten Informationen ist ein Lkw von der Fahrbahn abgekommen und die beiden Insassen wurden schwer verletzt. 

Ein 53-jähriger Lkw-Fahrer befuhr die Bundesstraße B62 von Alsfeld kommend in Richtung Kirtorf. Am Ortseingang von Ober-Gleen kam der Fahrer mit seinem mit Obst und Gemüse beladenen Sattelzug aus ungeklärter Ursache nach rechts auf die Bankette. Beim Gegensteuern verlor der 53-Jährige aus dem Kreis Fulda die Kontrolle über seinen Wagen. Anschließend überfuhr er eine Verkehrsinsel und geriet auf die Gegenfahrbahn.

Hier touchierte einen entgegenkommenden Pkw. Danach durchbrach er mit seinem Lastwagen noch eine Leitplanke, rutsche eine Böschung hinunter und kam auf der Landessstraße L3151 vor einem Wohnhaus zum Stehen. Der Fahrer des Lkw sowie seine 64-jährige Beifahrerin wurden beim Unfall schwer verletzt.

Beide verletzten Personen kamen mit Rettungswagen in ein Klinikum. Der 42 Jahre alte Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Schaden von rund 71.000 Euro. Zu Klärung der Unfallursache wurde noch ein Gutachter hinzugezogen. Die Bundesstraße war über mehrere Stunden voll gesperrt.

Rubriklistenbild: © Kzenon - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Der Aufreger: Müllentsorgung im Wald bei Alsfeld

Müllentsorgung in der freien Natur, das ist für einen Alsfeld Aktuell-Leser ein Ärgernis. Gesehen hat er den Unrat am Parkplatz „Am Homberg“ gegenüber der Schießanlage …
Der Aufreger: Müllentsorgung im Wald bei Alsfeld

Albert-Schweitzer-Schüler wandern durchs Walsertal

Kann das Kleinwalsertal ein außerschulischer Lernort sein? Unbedingt sogar, ist sich Michaela Marin, Lehrerin für Erdkunde und Sport an der Albert-Schweitzer-Schule, …
Albert-Schweitzer-Schüler wandern durchs Walsertal

Gesundheitsamt rät zur rechtzeitigen Grippeimpfung

Der kleine Pieks im Oberarm ist kaum zu spüren und doch bietet er einen wertvollen Schutz vor einer schweren Erkrankung.
Gesundheitsamt rät zur rechtzeitigen Grippeimpfung

Toilettenhäuschen in Alsfeld angezündet

Am Samstag (15.September) gegen 23.55 Uhr zündeten unbekannte Täter ein Toilettenhäuschen in der Landgraf-Hermann-Straße an.
Toilettenhäuschen in Alsfeld angezündet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.