Schwerer Verkehrsunfall in Alsfeld - Vater, Kind und Frau angefahren

Heute Abend wurde ein schwerer Verkehrsunfall in der Ortsmitte von Alsfeld (B 62, Schellengasse, Bft-Tankstelle) gemeldet.

Nach dem schwereren Unfall in Alsfeld gibt die Polizei neue Detail bekannt. Wie die Polizei nun mitteilt, ist ein 47-jähriger PKW-Fahrer aus dem Vogelsberg ("wohl Alsfelder", so die Polizei") auf der Bundesstraße 62 Richtung Stadtmitte Alsfeld unterwegs gewesen. Auf der ampelgeregelten Kreuzung mit der Straße "An der Au" missachtete er vermutlich das Rotlicht und erfasste die drei Fußgänger, die gerade die Straße überquerten - einen Vater, sein Kind und eine Frau. Alle drei Personen wurden schwer verletzt. Der Fahrzeugführer soll laut Polizeiangaben alkoholisiert gewesen sein - knapp über einer Promille, so heißt es.

Der 41-jährige vom Auto erfasste Mann aus dem Kreis Diepholz/Niedersachsen wurde nach Erstversorgung vor Ort ins Klinikum Alsfeld eingeliefert. Das siebenjährige Kind musste aufgrund lebensbedrohlicher Verletzungen von eienem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Kassel geflogen werden. Die weitere Unfallbeteiligte, eine 59-jährige Frau aus Alsfeld, wurde von einem zweiten Rettungshubschrauber nach Frankfurt geflogen. Auf Nachfrage sagt ein Polizeisprecher, dass die Mutter des Kindes seelisch betreut werde. Der Pfarrer begleitete sie zu ihrer Tochter nach Kassel in die Klinik.

Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter hinzugezogen und der beteiligte Pkw sichergestellt.

Wir berichten, wenn es weitere Informationen gibt.

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Alsfeld: Erste Testergebnisse in Gemeinschaftsunterkunft negativ

Ein Bewohner einer Gemeinschaftsunterkunft in der Alsfelder Zeppelinstraße hat sich mit dem Corona-Virus infiziert. Die mehr als 40 Bewohner mussten in Quarantäne und …
Alsfeld: Erste Testergebnisse in Gemeinschaftsunterkunft negativ

Alsfeld: Motorrad gestohlen

Bislang unbekannte Täter stahlen am Alsfelder Einsteinplatz zwischen Montagmittag, 6. Juli, und Dienstagmorgen, 7. Juli, ein silbernes Motorrad der Marke Daelim.
Alsfeld: Motorrad gestohlen

Neuer Corona-Fall im Vogelsberg: Gemeinschaftsunterkunft unter Quarantäne gestellt

Ein Bewohner einer Gemeinschaftsunterkunft im nördlichen Kreisgebiet hat sich mit dem Corona-Virus infiziert. Der Mann hatte direkten Kontakt zu dem Patienten, der in …
Neuer Corona-Fall im Vogelsberg: Gemeinschaftsunterkunft unter Quarantäne gestellt

Vom Korn bis zum Leinenstoff: Die Vogelsberger Regionalmarke wächst – über 150 neue Produkte bewertet

Die Regionalmarkte „Vogelsberg ORIGINAL“ wächst, eine fünfköpfige Jury bewertete jetzt über 150 neue Produkte.
Vom Korn bis zum Leinenstoff: Die Vogelsberger Regionalmarke wächst – über 150 neue Produkte bewertet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.