Schwerer Verkehrsunfall bei Homberg/Ohm

Bei dem Unfall wurde ein Pkw auf die Seite geschleudert und eine Person verletzt.

Homberg/Ohm - Um kurz nach 9 Uhr ereignete sich heute morgen auf der Landstraße 3072 zwischen Homberg und Appenrod ein schwerer Verkehrsunfall. Das teilte die Polizei mit. 

Bei dem Unfall ist ein Pkw auf die Seite gekippt und eine Person wurde verletzt. Feuerwehr, Rettungswagen und Polizei wurden alarmiert. Näheres ist bislang noch nicht bekannt. Es wird nachberichtet.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Von Kopf bis Fuß: Ina und Silke Berger bieten in ihrem Studio die gesamte Wohlfühlpalette an

37 Jahre sind eine lange Zeit. So lange betreibt Silke Berger die Fußpflege- und Massagepraxis in der Hersfelder Straße 9. Das macht sie auch weiterhin – mit einem …
Von Kopf bis Fuß: Ina und Silke Berger bieten in ihrem Studio die gesamte Wohlfühlpalette an

25-jähriges Dienstjubiläum: Feierstunde für Pfarrer Theo Günther

Ordiniert wurde er vor 25 Jahren in Leusel – nun feierte Pfarrer Theo Günther vor kurzem sein 25-jähriges Dienstjubiläum in Alsfeld in der Dreifaltigkeitskirche.
25-jähriges Dienstjubiläum: Feierstunde für Pfarrer Theo Günther

Mobil, unverpackt, nachhaltig: klimafairein Oberhessen startet Crowdfunding für einen „fairkaufswagen“

Verpackungsmüll, lange Transportwege, schlechte Produktionsbedingungen: Themen, mit denen sich auch eine Gruppe des klimafaireins Oberhessen beschäftigt hat – und nun …
Mobil, unverpackt, nachhaltig: klimafairein Oberhessen startet Crowdfunding für einen „fairkaufswagen“
Lost Place: Neues Landhotel Romrod
Alsfeld

Lost Place: Neues Landhotel Romrod

Das "Neue Landhotel" in Romrod war einst das größte Hotel im Kreis – jetzt ist es Vandalen und sich selbst überlassen.
Lost Place: Neues Landhotel Romrod

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.