Seefest im Seehotel Michaela mit Musikfeuerwerk zum Abschluss

+
Traumhaft schön gelegen: Das Seehotel Michaela am Antriftstausee. Am Wochenende, 17. und 18. August, wird hier allerhand geboten.

Nach dem Erfolg im letzten Jahr kommt jetzt Teil Zwei. Am Samstag und Sonntag, 17. und 18. August, lädt das Seehotel Michaela zum zweiten Seefest rund um den Antrifttaler Stausee ein.

Antrifttal - Neben bester Live-Musik auf der Open-Air-Bühne erwartet die Gäste ein ganz besonderes Highlight: Das Musikfeuerwerk am Sonntagabend wird der krönende Abschluss des Wochenendes sein. Zur Eröffnung der Seebühne wurde im vergangenen Jahr das Seefest geboren. Schon damals versprachen die Organisatoren rund um die Hotel-Familie Eckstein, dass das der Start einer neuen Tradition sein soll. Gesagt, getan: In diesem Jahr setzt das Seefest sogar noch einen drauf – mit einigen sportlichen und musikalischen Highlights.

Am Samstag, 17. August, startet das Programm mit Yoga auf der Seebühne um 16 Uhr. Um 17 Uhr wird ein sogenanntes XCO-Training angeboten, bei dem der ganze Körper trainiert wird. Abends steht das erste musikalische Highlight auf dem Programm: auf der Open-Air Seebühne wird die seit vielen Jahren erfolgreiche Band „Agnetha‘s Affair“ ein Abba-Remake hinlegen und die Gäste mit Musik aus den 70er Jahren in den Abend begleiten. Der Eintritt an diesem Abend ist frei, Sitzplätze auf der Seeterrasse und auch eine Lounge können gegen Gebühr reserviert werden.

Der Sonntag, 18. August, startet wieder sportlich-sinnlich. Um 9 Uhr geht es los mit Entspannung durch Hypnose, um 10 geht es mit Yoga weiter. Abgelöst wird der entspannte Start in den Sonntag durch allerhand gute Stimmung – mit dem Frühschoppen der Kapelle „Herz7“ auf der Seebühne. Ab 16.30 Uhr geht es musikalisch mit dem Alsfelder „Shantychor Blaue Jungs“ auf der Seebühne weiter, ehe ab 17 Uhr DJ LuBo die Besucher in den Abend begleiten wird.

Mit dem Einbruch der Dunkelheit steht dann auch das letzte Highlight des Seefests an: das große Musikfeuerwerk bildet den krönenden Abschluss der Seefest-Tage. An beiden Tagen wird mit Kinderschminken, einer Kinderhüpfburg, Tret- und Ruderbooten zur Seebefahrung und weiteren Aktionen wie Bierkisten-Stapeln auch abseits der Bühne für gute Laune und Unterhaltung gesorgt. Man darf sich also auf einiges freuen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Erhalten und Helfen: "Campus" setzt sich in der Krise für die Mitmenschen ein

Wie schnell und unbürokratisch geholfen werden kann, hat das Team des Modegeschäfts „Campus“ eindrücklich bewiesen.
Erhalten und Helfen: "Campus" setzt sich in der Krise für die Mitmenschen ein

Fester Termin an jedem Morgen - mit Abstand

8.30 Uhr, Sitzungssaal. Dieser Termin ist fix. Jeden Morgen. Seit gut drei Wochen. Das Thema – wie sollte es in diesen Zeiten anders sein – natürlich Corona.
Fester Termin an jedem Morgen - mit Abstand

250.00 Euro Schaden nach Brand in der Obergasse

Am Montagabend, 30. März, brannte gegen 17.15 Uhr das Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Obergasse. Nachdem die Feuerwehr das Feuer löschen konnte, musste sie …
250.00 Euro Schaden nach Brand in der Obergasse

Fallzahl im Vogelsbergkreis stagniert am Montag – Kein Zeichen der Entwarnung

Die Gesamtzahl der CoViD-19 Fälle blieb im Vogelsbergkreis am Montag bei 53. Doch nur, weil am Wochenende keine Test stattfanden. Entwarnung gibt es deshalb nicht.
Fallzahl im Vogelsbergkreis stagniert am Montag – Kein Zeichen der Entwarnung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.