Senior rammt in Alsfeld parkenden PKW und kippt mit seinem Wagen auf die Seite

1 von 8
2 von 8
3 von 8
4 von 8
5 von 8
6 von 8
7 von 8
8 von 8

In der Alsfelder Eichendorffstraße kam es am Dienstagmittag zu einem Verkehrsunfall. Ein 77-jähriger Autofahrer aus Alsfeld prallte laut Polizeiangaben gegen einen geparkten Pkw, dabei kippte sein Fahrzeug auf die Seite.

Feuerwehrleute retteten den Senior über den Kofferraum aus dem Unfallwagen. „Der Verunfallte war entgegen ersten Meldungen nicht eingeklemmt“, so der Einsatzleiter der Feuerwehr.

Nach der Erstversorgung durch Notarzt und Rettungsteam wurde der 77-Jährige mit leichten Verletzungen in das Alsfelder Kreiskrankenhaus eingeliefert. Den entstandenen Sachschaden bezifferten die Polizisten vor Ort auf einige Tausend Euro.

Während der Rettungsarbeiten war die Eichendorffstraße voll gesperrt, zahlreiche Anwohner und Schaulustige verfolgten die Szenerie aus den Vorgärten und von den Fensterbänken.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Handball-Spieler bekommen Besuch vom Nikolaus

Jede Menge frohe und überraschte Gesichter gab es beim "Nikolaus-Besuch" der männlichen TVA-Jugendhandballer.
Handball-Spieler bekommen Besuch vom Nikolaus

Langjährige Mitarbeiterin Milka Zoric in Ruhestand verabschiedet

Mit Milka Zoric hat Landrat Manfred Görig am Montag eine langjährige Mitarbeiterin in den Ruhestand verabschiedet.
Langjährige Mitarbeiterin Milka Zoric in Ruhestand verabschiedet

Foto der Woche: Eine Schwalm ohne Öl

Im Park in den Erlen ist die Schwalm noch ölfrei, wie auf unserem Foto der Woche zu sehen ist. Erst wenige Meter weiter fließt die Krebsbach in die Schwalm.
Foto der Woche: Eine Schwalm ohne Öl

Bahn frei für neuen Spielplatz in Alsfeld/Liederbach

Vergangenen Montag wurden die Bauarbeiten am neuen Spielplatz in Alsfeld/Liederbach offiziell begonnen.
Bahn frei für neuen Spielplatz in Alsfeld/Liederbach

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.