Sieben Fragen an Ballermann-Star Markus Becker - am Samstag kommt er nach Alsfeld

+
Markus Becker ist seit vielen Jahren im Schlager-Geschäft. Sein Markenzeichen: Der rote Cowboyhut.

Sein Markenzeichen ist der rote Cowboy-Hut, sein Durchbruch war „Das rote Pferd“. In Deutschland wird es nicht viele Menschen geben, die nicht zu diesem Schlager-Hit von Markus Becker mitsingen können.

Am Samstag kommt der Ballermann-Star nach Alsfeld und heizt dem Festzelt auf dem Pfingstmarkt mit seinen alten und neuen Hits ordentlich ein. Alsfeld Aktuell hat ihm vorab ein paar Fragen gestellt.

Alsfeld Aktuell: Helfen Sie mir: Wie kommt man auf Titel wie „Das rote Pferd“ und „Hörst du die Regenwürmer husten“?

Markus Becker: Das sind alles alte Kinderlieder. Bitte fragen Sie mich nicht, wie man einen Hit daraus macht. Ich weiß es nicht. Es passiert einfach.

Bis zu 300 Auftritte haben Sie im Jahr – auf Mallorca, in Deutschland, in ganz Europa. Wie bewerkstelligen Sie das?

Mit viel guter Laune im Auto und im Flieger.

Wer ist Ihr größter Unterstützer? Auf wen könnten Sie nicht verzichten?

Meine Familie. Meine Frau hält mir den Rücken frei und holt mich immer auf den Boden der Tatsachen zurück.

Haben Sie während Ihrer Schlager-Karriere jemals gedacht: Jetzt mache ich etwas anderes?

Ja. Ich habe mich deswegen in einem zweiten Standbein mit Musik für Kinder verwirklicht. Ich habe bis jetzt drei Kinderalben veröffentlicht und das macht mir unheimlich Spaß. Die Partymusik betreibe ich aber weiterhin, gerade weil ich mit dem neuen Song „Bierkapitän“ zusammen mit Richard Bier den Mallorca-Hit 2019 landen konnte.

Sie sind aktuell auf Mallorca. Wann treten Sie die Reise nach Alsfeld an?

Ich komme erst am Samstag aus Deutschland angereist. Ich bin am Vortag in Aalen auf einem Festival.

Welche Erfahrungen haben Sie bereits mit Alsfeld gemacht?

Vor vielen Jahren war ich einige Male live in der Diskothek „Kiss“ und 2009 auf einer Party in der Hessenhalle. Es war immer sehr schön im Vogelsbergkreis.

Worauf dürfen sich die Alsfelder gefasst machen am Samstag, wenn Sie live auftreten?

Natürlich habe ich alle meine alten Hits wie zum Beispiel „Das rote Pferd“, „Hörst Du die Regenwürmer husten“, den Helikopter, die schönste Frau der Welt und so weiter dabei, aber auch die neuen Songs aus diesem Jahr, wie eben den „Bierkapitän“.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kirtorf lädt ein zum traditionellen Weihnachtszauber

Traditionsgemäß lädt der Kirtorfer Weihnachtszauber am Samstag, 14. Dezember, ab 14 Uhr seine Besucher zum Verweilen ein. Denn an diesem Tag verwandelt sich der obere …
Kirtorf lädt ein zum traditionellen Weihnachtszauber

"Klimafairein Oberhessen" stellt sich vor

Es sei Zeit, etwas für das Klima zu tun. Jeder wisse das und frage sich, was er als einzelne Person schon ändern könne.
"Klimafairein Oberhessen" stellt sich vor

Leserfoto: Seltene Laune der Natur

Vogelexperte Walter Märkel hat in Alsfeld diese seltene Amsel vor die Linse bekommen.
Leserfoto: Seltene Laune der Natur

Liebgewonnene Tradition: Zum 22. Mal lädt Kestrich zu ihrem Weihnachtsmarkt ein

Er ist längst Tradition im Feldataler Veranstaltungskalender: der Kestricher Weihnachtsmarkt am zweiten Adventswochenende.
Liebgewonnene Tradition: Zum 22. Mal lädt Kestrich zu ihrem Weihnachtsmarkt ein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.