Smartphone-Café: Webinar 55+ startet von Zuhause aus

+

Das Evangelische Dekanat Vogelsberg ist Projektstandort für SMARTphone entdecken und möchte Menschen – besonders die Zielgruppe ab 55 Jahren – dabei unterstützen, mehr über die digitale Welt zu erfahren.

Ab August wird es eine Veranstaltungsreihe geben, die sich aus mehreren Formaten zusammensetzt: zunächst gibt es eine Auftaktveranstaltung mit Gästen in Alsfeld. Der Medienpädagoge Tobias Albers-Heinemann wird das Projekt ausführlich vorstellen, anschließend folgt eine zehnwöchige Onlinephase mit Webinaren. Die Themen sind vielfältig: Von digitaler Zivilcourage, über die Veränderungen der Politik durch die Digitalisierung bis hin zu Podcasting und Urheberrechten wird es Lern- und Informationseinheiten geben.

An den Webinaren kann jeder von zuhause aus teilnehmen, das geht ganz einfach am PC oder mit dem Smartphone und es wird keine regelmäßige Teilnahme vorausgesetzt; die Themen und Termine findet man auf der Internetseite www.smartphone-entdecken.de. „Dort sind viele Lerninhalte ab sofort verfügbar, als Video, Text oder Audiodatei – je nachdem, wie man gerne lernen und sich informieren möchte“, sagt Franziska Wallenta vom Evangelischen Dekanat Vogelsberg, die das Projekt hier vor Ort begleitet. „Für manche stellen jedoch auch grundlegende Einstellungen am Smartphone oder der Zugang zu solchen Webinaren eine Herausforderung dar. Deshalb haben wir in Alsfeld ein SmartphoneCafé eingerichtet. Hier probieren wir in geselliger Runde aus, was das Smartphone so kann und klären Fragen, die die Teilnehmenden mitbringen.“

Der nächste Termin für das SmartphoneCafé ist am Mittwoch, dem 7. August, ab 14 Uhr in den Räumen des Evangelischen Dekanats, Fulder Tor 28 in Alsfeld. Dort findet auch drei Wochen später, am 28. August um 19 Uhr die offizielle Auftaktveranstaltung von SMARTphone Entdecken statt. Fragen und Anmeldung an Franziska Wallenta (Innovative Erwachsenenarbeit 55plus) unter Telefon 06631-9114917 oder franziska.wallenta@ekhn.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Leinöl-Lappen entzündet sich: Fahrlässige Brandstiftung bei Renovierungsarbeiten
Alsfeld

Leinöl-Lappen entzündet sich: Fahrlässige Brandstiftung bei Renovierungsarbeiten

Vorsicht vor in Öl getränkten Lappen. Das ist die Botschaft eines Prozesses vor dem Alsfelder Amtsgericht am Dienstagvormittag.
Leinöl-Lappen entzündet sich: Fahrlässige Brandstiftung bei Renovierungsarbeiten
„Wir sind keine Zigeuner“: Sinto Strauß über Familiengeschichte
Alsfeld

„Wir sind keine Zigeuner“: Sinto Strauß über Familiengeschichte

Dass zur Zeit des Nationalsozialismus Millionen Juden ermordet wurden, ist weithin bekannt. Doch dass die Nazis Sinti und Roma in dieser Zeit fast ausgerottet haben, …
„Wir sind keine Zigeuner“: Sinto Strauß über Familiengeschichte
Lost Place: Neues Landhotel Romrod
Alsfeld

Lost Place: Neues Landhotel Romrod

Das "Neue Landhotel" in Romrod war einst das größte Hotel im Kreis – jetzt ist es Vandalen und sich selbst überlassen.
Lost Place: Neues Landhotel Romrod

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.