Sommer & Spiel: Ferienspiele in Kirtorf vorgestellt

+
Kinder um Kirtorf können sich über ein abwechslungsreiches Ferienprogramm freuen, so Bürgermeister Ulrich Künz und Teamleiterin Daniela Christ und Mitarbeiter Marcel Kutscher (von rechts).

Seit 34 Jahren werden in Kirtorf die Ferienspiele veranstaltet. 

Der Sinn und Zweck der Aktion, welche als Aufgabe der Stadt Kirtorf mit Hilfe vieler freiwilliger ehrenamtlicher Helfer alljährlich geplant und umgesetzt wird, ist es den Kindern und Jugendlichen ein Freizeitangebot bereitzustellen. Die Schwerpunkte der Kirtorfer Ferienspiele liegen bei Spaß, Abenteuer, Entspannung aber auch pädagogische Zielsetzungen werden berücksichtigt. Teamleiterin Daniela Christ stellte dieser Tage zusammen mit Bürgermeister Ulrich Künz (CDU) das Programm der diesjährigen Ferienspiele vor.

Zum ersten Mal wurden sie dabei von Marcel Kutscher, dem neuen Mitarbeiter der Stadtverwaltung in Kirtorf unterstützt. Mit den Ferienspielen ist Kutscher seit Beginn vertraut. Als Kind war er selbst dabei und half als Jugendlicher mit. Heute ist er als Mitarbeiter der Stadtverwaltung auch für die Organisation zuständig. Auch Daniela Christ (26) kennt die Ferienspiele schon aus ihrer Kindheit. Sie war 10 Jahre im Organisationsteam und ist nun seit einigen Jahren Leiterin der Veranstaltung.

„Ferien genießen, erleben und mitgestalten, dabei die Region, die Heimat kennenlernen, das war und ist unser Grundsatz“. Bürgermeister Künz erklärte, dass die Stadt die Ferienspiele als wichtigen Teil ihrer kommunalpolitischen Aufgabe der Jugendförderung ideell und materiell unterstütze. Somit werde mit einer finanziellen und organisatorischen Unterstützung „der Rahmen“ der Veranstaltung gestellt.

Im Haushalt stehen dafür 4000 Euro zur Verfügung. Durch die Mittel wird auch ein Teil der Kosten für die Fahrten mitfinanziert. „Um planen zu können“, erklärten Daniela Christ und Marcel Kutscher, „brauchen wir selbstverständlich auch einen Überblick über die Beteiligung“. Die Anmeldung der Kinder sollte deshalb bis zum 1. Juli bei der Stadtverwaltung Kirtorf erfolgen. Bei der Stadtverwaltung Kirtorf ist auch das genaue Programm erhältlich.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Einbruch in Elektrofachgeschäft in Alsfeld

Unbekannte brachen am frühen Dienstagmorgen, 21. Januar, gegen 2.30 Uhr, in ein Elektrofachgeschäft in der Löbergasse ein.
Einbruch in Elektrofachgeschäft in Alsfeld

Alsfeld: Fahrzeug kommt von Fahrbahn ab - Fahrerin leicht verletzt

Am Sonntag, 19. Januar, kam es gegen 20 Uhr zwischen Alsfeld und Münch-Leusel zu einem Unfall, bei dem eine Frau leicht verletzt wurde. Das Fahrzeug musste abgeschleppt …
Alsfeld: Fahrzeug kommt von Fahrbahn ab - Fahrerin leicht verletzt

Anrufe durch "Falsche Polizisten" in Alsfeld

Aktuell kommt es im Bereich von Alsfeld vermehrt zu Anrufen durch "Falsche Polizisten". Die Betrüger melden sich am Telefon als Polizist oder Kriminalbeamter und …
Anrufe durch "Falsche Polizisten" in Alsfeld

Neu gegründeter „Fachbeirat Teilhabeberatung im Vogelsbergkreis“ sieht Inklusion in den Kinderschuhen

Seit März 2018 gibt es die Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) im Vogelsberg als Anlaufstelle für Menschen mit Fragen zur Teilhabe, beispielsweise zu …
Neu gegründeter „Fachbeirat Teilhabeberatung im Vogelsbergkreis“ sieht Inklusion in den Kinderschuhen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.