Sommerangebote im Kreis wurden gut genutzt

+
Viel Spaß hatten die Kinder und Jugendlichen auch bei der Freizeit in Landenhausen.

Viel Spaß hatten die Kinder und Jugendlichen bei den gut besuchten Sommerangeboten des Sachgebiets Jugendarbeit/Jugendbildung des Jugendamtes des Vogelsbergkreises.

Da gab es zum einen die Ferienspiele der Schulbezogenen Jugendsozialarbeit in ihren unterschiedlichen Regionen. Egal ob Dreck, Matsch-Abenteuer, Mountainbike-Tour oder die Mädelszeit - die Angebote wurden sehr gut angenommen. Zum anderen gab es zentrale Angebote, so fuhren zum Beispiel neun Familien mit Unterstützung haupt- und nebenamtlicher Mitarbeiterinnen für eine Woche in den Partnerkreis Oberhavel an den Stechlinsee in Brandenburg. Die Kinder und Jugendlichen hatten aber auch die Möglichkeit, ohne ihre Eltern Urlaub zu machen. Für die Jüngsten gab es die Kinderfreizeit in Landenhausen, für die etwas älteren die Sommerfreizeit in Neuglobsow und für die Jugendlichen das Videocamp am Edersee.

Auch im Herbst und Winter sind noch einige Fahrten und Veranstaltungen geplant, Infos hierzu gibt es unter www.vogelsbergkreis.feripro.de.

Außerdem werden auch immer wieder junge, engagierte Leute gesucht, die Lust haben, die Veranstaltungen als nebenamtliche Mitarbeiter zu unterstützen. Im Herbst wird dazu wieder eine Jugendleiterschulung angeboten. Informationen dazu erteilt Hannah Müller 06641/977-443 oder ebenfalls unter www.vogelsbergkreis.feripro.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Ein Mammutprojekt" - Seehotel Michaela stellt Baupläne für Wellnessbereich und neue Zimmer vor

Das Seehotel Michaela am Antriftstausee wird sich in den kommenden Jahren deutlich vergrößern. Das Gebäude genügt derzeit nicht mehr den Ansprüchen – es gibt zu wenige …
"Ein Mammutprojekt" - Seehotel Michaela stellt Baupläne für Wellnessbereich und neue Zimmer vor

Romrod: In Grundschule eingebrochen

In der Nacht von Montag, 11. November, auf Dienstag, 12. November, brachen Unbekannte in die Schule in der Straße "Am Berg" ein.
Romrod: In Grundschule eingebrochen

Alsfeld: Geparktes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Am Samstag, 9. November, stellte eine 30-jährige Autofahrerin aus Alsfeld ihren schwarzen Citroen C2 auf dem Parkplatz vor der Stadthalle in Alsfeld ab. Gegen 14 Uhr …
Alsfeld: Geparktes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Es ist so weit, es beginnt die fünfte Jahreszeit - Rathaussturm in Alsfeld

Die Narren sind heute pünktlich um 11.11 Uhr vor dem Alsfelder Rathaus aufmarschiert: Mit Kanonendonner und Helau, Konfetti und Kamelle, Spiel und Tanz eroberten sie den …
Es ist so weit, es beginnt die fünfte Jahreszeit - Rathaussturm in Alsfeld

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.