Sparkasse Oberhessen fördert Vereine mit 128.000 Euro

+
128.000 Euro vergibt die Sparkasse Oberhessen in diesem Jahr an die regionalen Vereine. 118 Ehrenämtler aus Alsfeld, Antrifttal, Feldatal, Gemünden (Felda), Grebenau, Homberg, Kirtorf, Mücke, Romrod und Schwalmtal nahmen am 7. November ihre Spenden in der Sparkasse in Alsfeld entgegen.

Einige Wochen vor Weihnachten lässt die Sparkasse Oberhessen die Vereinskassen klingeln: 640 Vereine aus Wetterau und Vogelsberg erhalten eine Gesamtsumme von 128.000 Euro.

Am 7. November nahmen 118 Ehrenämtler aus Alsfeld, Antrifttal, Feldatal, Gemünden (Felda), Grebenau, Homberg, Kirtorf, Mücke, Romrod und Schwalmtal ihre Spenden in der Sparkasse in Alsfeld entgegen.

Michael Rupsch, Regionaldirektor für den Privatkundenmarkt, lobte die vielfältige Arbeit der Vereine und unterstrich, wie wichtig das Ehrenamt für unsere Gesellschaft sei. Deutschland ist ein Land der Engagierten. Jeder dritte arbeitet ehrenamtlich. Deutlich über 30.000 freiwillig Aktive gibt es im Vogelsbergkreis. Sie kümmern sich um Jugendliche, Senioren und Benachteiligte, sind im Sport aktiv, sitzen in Beratungsstellen oder verteilen Lebensmittel an Bedürftige.

„Unsere Spende soll Ihnen zeigen: Die oberhessischen Vereine liegen uns am Herzen“, sagte Rupsch. Bereits seit 2006 unterstützt die Sparkasse mit dieser Art der Förderung die oberhessische Vereinslandschaft. Der Sparkasse sei es besonders wichtig, dass möglichst viele Vereine von ihrem Förderprogramm profitieren. Daher sind es in diesem Jahr 640 Vereine, die jeweils 200 Euro erhalten. Insgesamt fließen so 128.000 Euro in die oberhessische Vereinsarbeit.

Ihrem gesellschaftlichen Engagement habe die Sparkasse außerdem im September ein weiteres Puzzleteil hinzugefügt. Auf dem Online-Spendenportal „Gut-fuer-oberhessen.de“ sollen Menschen der Region zusammen kommen: Solche, die finanzielle Unterstützung für ein gemeinnütziges Projekt brauchen und solche, die Gutes tun möchten. Eingetragene Vereine und Gemeinnützige können ihre Ideen auf der Plattform kostenlos vorstellen und Geld dafür sammeln.

Obwohl die Seite erst zwei Monate im Betrieb ist, konnten bereits drei Projekte erfolgreich finanziert und insgesamt rund 10.000 Euro Spenden gesammelt werden. „Probieren Sie es aus, wenn Ihr Verein ein größeres Projekt zu stemmen hat“, warb Rupsch für das Portal.

Nächste Runde – Grundförderung 2018

Die nächste Bewerbungsrunde für die Grundförderung für Vereine beginnt am 1. Januar 2018. Die Teilnahmebedingungen und das Online-Bewerbungsformular stehen ab dem Neujahrstag unter www.sparkasse-oberhessen.de (Rubrik: Ihre Sparkasse) zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Pkw in Alsfeld zerkratzt - 2000 Euro Schaden

Am Samstag, 20. Oktober, beschädigten bislang unbekannte Täter in der Marburger Straße einen schwarzen Audi.
Pkw in Alsfeld zerkratzt - 2000 Euro Schaden

IKEK: Zuwendung über 50.000 Euro an Alsfeld – Anträge ab 2020

Die Konzeptionsarbeit kann losgehen: Wirtschaftsdezernent Dr. Jens Mischak hat den Zuwendungsbescheid über 50.000 Euro an Alsfelds Bürgermeister Stephan Paule übergeben.
IKEK: Zuwendung über 50.000 Euro an Alsfeld – Anträge ab 2020

Leserfoto: Indian Summer in Hattendorf

Alsfeld Aktuell-Leser Gerd Ochs hat ein schönes Foto eines Ahornbaums in Nachbars Garten geschossen.
Leserfoto: Indian Summer in Hattendorf

Dauerausstellung „Malerisches Groß-Eichen“ zur 1000 Jahr Feier

Der Kunst- und Kulturverein der Ernst Eimer Freunde setzt seine erfolgreiche Arbeit am Sonntag, 28. Oktober, von 14 bis 17 Uhr mit der Dauerausstellung „Malerisches …
Dauerausstellung „Malerisches Groß-Eichen“ zur 1000 Jahr Feier

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.