Auf den Spuren der Wolf-Gäng: Neue Stadtführung führt zu den Schauplätzen des Films

+
Szene aus „Die Wolf-Gäng“ am Alsfelder Marktplatz. Die Stadt bietet nun Führungen an, die zu den Schauplätzen des Films führen.

Alsfeld. Der Herbst 2018 dürfte vielen Alsfeldern noch gut in Erinnerung sein. Filmkulissen beherrschten das Bild am Marktplatz und aus Alsfeld wurde kurzfristig Crailsfelden, Handlungsort des Kinofilms „Die Wolf-Gäng“.

Jetzt bietet das Tourist Center Alsfeld die dazu passende Stadtführung an. Die „Wolf-Gäng Tour“ nimmt Interessierte mit auf eine Entdeckungstour nach Crailsfelden, wo man auf den Spuren der Hauptfiguren wandeln kann. Entlang der Filmschauplätze und Drehorte kann man die spannende Geschichte von Vlad und seinen Freunden noch einmal erleben. Dabei stehen auch originale Filmrequisiten und Kostüme zum Anfassen bereit.

Auf der rund zweistündigen Tour kann man auch einen Blick in die Schneiderei werfen, dort wo noch alles so aussieht wie im Film inklusive Frau Circemeyers Besen. Die Führung ist im Tourist Center buchbar und kostet 55 Euro für Gruppen bis 25 Personen. Offene Rundgänge der neuen Stadtführung gibt es am Samstag, 25. Juli, und Mittwoch, 12. August, jeweils um 12 Uhr. Die Kosten liegen bei acht Euro für Erwachsene und fünf Euro für Kinder ab 5 Jahre.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist die Teilnahme auf 15 Personen begrenzt und daher ist eine Anmeldung unter 06631-182165 oder per Mail an tca@stadt.alsfeld.de erforderlich.

Neben dem Rundgang gibt es auch die Möglichkeit, bei einer Wolf-Gäng-Stadtrallye Crailsfelden zu erkunden und spannende Rätsel zu lösen. Ein weiteres Highlight ist der Escape Room, der seit dem 13. Juli geöffnet ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Altenburgerin erfolgreich: Isabel Hartmann erreitet einmal Gold und doppelt Silber

Nach der coronabedingten Pause haben in Hessen bereits wieder einige Pferdesportveranstaltungen stattgefunden. Dies allerdings unter besonderen Bedingungen und auf den …
Altenburgerin erfolgreich: Isabel Hartmann erreitet einmal Gold und doppelt Silber

Rettung aus der Luft: Drohnenpilot aus Ottrau bewahrt Rehkitze vor dem Mähdrescher

Für Ricken ist hohes Gras der ideale Ort, ihre jungen Kitze sicher abzulegen, auch Junghasen verstecken sich hier gern. Wäre da nicht der Mähdrescher. Rund 10.000 …
Rettung aus der Luft: Drohnenpilot aus Ottrau bewahrt Rehkitze vor dem Mähdrescher

Kreiseigenes Testcenter geht an den Start: Testungen für Reiserückkehrer

Seit der Schließung des Corona-Testcenters der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) in Alsfeld wurden seit dem 29. Juni Corona-Testungen an den Krankenhäusern in Alsfeld …
Kreiseigenes Testcenter geht an den Start: Testungen für Reiserückkehrer

Saunalandschaft im Alsfelder Erlenbad kurz vor Wiedereröffnung

Im Alsfelder Erlenbad darf bald wieder gesund geschwitzt und die Saunalandschaft genutzt werden. Denn für den 15. August ist die Wiedereröffnung der Erlensauna geplant – …
Saunalandschaft im Alsfelder Erlenbad kurz vor Wiedereröffnung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.