Stolzes Alter: Betti Haika feiert ihren 95. Geburtstag

+
Bürgermeisterin Birgit Richtberg, Einrichtungsleiterin Isabel Domicke, Max Haika, Bürgermeister Stephan Paule und Pflegedienstleiterin Beate Röhrig (von links) gratulieren Betti Haika (Mitte) zu ihrem 95. Geburtstag.

Begleitet von vielen Glückwünschen hat Betti Haika, geborene Weppler, am 25. April ihren 95. Geburtstag im Rambachhaus gefeiert. Bürgermeister Stephan Paule und Romrods Bürgermeisterin Birgit Richtberg gratulierten der Jubilarin.

Alsfeld - Sie überbrachten die Glückwünsche der Städte Alsfeld und Romrod sowie die Gratulationsurkunden des Ministerpräsidenten und des Landrats. Betti Haika lebt zusammen mit ihrem Ehemann Max Haika, ehemaliger Bürgermeister der Stadt Romrod, im Seniorenzentrum. Betti Haika wurde am 25. April 1924 in Romrod/Strebendorf geboren und wuchs dort auf. Sie heiratete am 21. Mai 1949 – also vor knapp 70 Jahren – den späteren Bürgermeister von Romrod, Max Haika. Drei Kinder wurden ihnen geschenkt. Als Hausfrau und Mutter übernahm sie gerne die damit verbundenen Arbeiten – die Familie stand bei ihr immer an erster Stelle. Die Gartenarbeit war ihr Hobby, erzählt Betti Haika ihren Gästen, und die gemeinsamen Reisen mit Ehemann Max machten ihr stets viel Spaß. Mit ihm wohne sie nun seit Januar 2018 im Rambachhaus in Alsfeld. Paule und Richtberg versprachen, bald wieder zu kommen, denn ein weiteres Jubiläum steht bald an.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wie präsentiert sich Alsfeld zum 800. Stadtjubiläum in 2022?

Im Jahr 2022 feiert die Stadt Alsfeld ihren 800. Geburtstag. Über das gesamte Jubiläumsjahr verteilt sollen mehrere Veranstaltungen sowie ein großes Festwochenende …
Wie präsentiert sich Alsfeld zum 800. Stadtjubiläum in 2022?

50 Jahre Antrifttal - Alte Bilder und Filme gesucht

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Während Antrifttal in diesem Jahr 200 Jahre Pfarrkirche in Ruhlkirchen feiert, wird in 2022 ein halbes Jahrhundert Gemeinde …
50 Jahre Antrifttal - Alte Bilder und Filme gesucht

Leserfoto: Alsfelder Storchenpaar wieder vereint

Walter Märkel beobachtet die Alsfelder Störche von Beginn an. Nun konnte er die Wiedervereinigung von Daisy und Dorian festhalten.
Leserfoto: Alsfelder Storchenpaar wieder vereint

Wenn der Pfiff ausbleibt: Schiri-Schwund und Gewalt auf dem Feld

Mit 37 Jahren geht Kreisschiedsrichterobmann Thorsten Eick bereits in sein 20. Jahr als Spielleiter. Meist pfeift er Spiele der Hessenliga. Doch hilft er auch immer …
Wenn der Pfiff ausbleibt: Schiri-Schwund und Gewalt auf dem Feld

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.