Täter bei Einbruch in Kirtorfer Stadtverwaltung festgenommen

Der Aufmerksamkeit eines Zeugen ist es zu verdanken, dass ein Einbrecher bei einem Einbruch in die Kirtorfer Stadtverwaltung in der Montagnacht (8. Oktober), gegen 3.10 Uhr, auf frischer Tat von einer Polizeistreife festgenommen wurde.

Während der polizeilichen Vernehmung stellte sich heraus, dass er bereits am Sonntag (7. Oktober) versucht hatte in eine Arztpraxis im Lampertweg einzubrechen.

Um in die Stadtverwaltung in der Neustädter Straße einzubrechen, hatte der bereits polizeibekannte 33-jährige Mann aus Kirtorf zunächst eine Fensterscheibe eingeschlagen und war danach in das Gebäude eingestiegen. Ein Zeuge hatte ein verdächtiges Geräusch vernommen und danach Lichtschein im Gebäude bemerkt. Daraufhin verständigte er die Alsfelder Polizei. Der Einbrecher hatte in der Zwischenzeit bereits mehrere Bürotüren aufgebrochen und die Räumlichkeiten durchwühlt.

Dabei fand und entwendete er jedoch lediglich zwei vorgefundene Kreditkarten. Kurz nachdem er das Gebäude verlassen hatte, nahmen ihn die Polizeibeamten fest und brachten ihn zur Dienststelle. Die Kripo Alsfeld hat die Ermittlungen aufgenommen. Bereits am Sonntagvormittag (7. Oktober) hatte der 33-Jährige versucht in eine Arztpraxis einzubrechen. Mit einem Stein schlug und warf er mehrfach gegen die Verglasung der Eingangstür. Diese hielt jedoch stand und der Täter flüchtete ohne in das Gebäude zu gelangen. Nach der rechtlichen Prüfung durch die Staatsanwaltschaft Gießen, wird über seine Vorführung beim zuständigen Haftrichter entschieden.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Alsfeld unter Telefon 06631/974-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Rubriklistenbild: © Fulda aktuell

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Alsfeld: Zeugenaufruf nach gefährlicher Körperverletzung

Am Sonntagmorgen, 17. November, geriet gegen 6.30 Uhr ein 45-jähriger Mann aus Österreich nach einem Kneipenbesuch in der Obergasse in eine körperliche …
Alsfeld: Zeugenaufruf nach gefährlicher Körperverletzung

Ausbildungsmarkt: Weniger Bewerber, weniger Stellen

Im Vogelsbergkreis wurden insgesamt 724 ausbildungsplatzsuchende Jugendliche seit Oktober 2018 registriert. Die Arbeitsagentur verzeichnet damit einen Rückgang um 52 …
Ausbildungsmarkt: Weniger Bewerber, weniger Stellen

Das November-Rezept: Cappuccino von der Marone

Herbst- und Winterzeit ist Maronenzeit. Bei diesem einfachen Rezept kommt die Edelkastanie als Cappuccino um die Ecke – der Milchschaum macht es möglich.
Das November-Rezept: Cappuccino von der Marone

Die Geschichte einer Urkunde - 30 Jahre nach dem Mauerfall kommt sie zurück

30 Jahre nach dem Mauerfall erinnert sich Manfred Hasemann, ehemaliger Kreisgeschäftsführer des DRK-Kreisverbandes Alsfeld, an den größten Einsatz in der Geschichte des …
Die Geschichte einer Urkunde - 30 Jahre nach dem Mauerfall kommt sie zurück

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.