Täter setzen Roller in Brand

Am gestrigen Montagabend wurde ein geparkter Roller von Unbekannten in Brand gesetzt.

Fulda - Am Montagabend, 30. Spetember, gegen 20.50 Uhr, setzten Unbekannte einen Kleinkraftrad-Roller im Bereich der Von-Schleiffras-Straße auf unbekannte Art und Weise in Brand.

Der Geschädigte hatte diesen auf einem Parkplatz neben einem Wohnhaus abgestellt. Durch den Brand wurde der Roller komplett zerstört. Der Schaden beläuft sich auf circa 500 Euro.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter der Telefonnummer 0661/105-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Rubriklistenbild: © TimeBreak21

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Neujahrsschießen: Reservistenkameradschaft Alsfeld lud ein

Zum alljährlichen Neujahrsschießen hatte die Reservistenkameradschaft Alsfeld Mitglieder und Freunde eingeladen. Der Alsfelder Schützenverein hatte dazu wieder die …
Neujahrsschießen: Reservistenkameradschaft Alsfeld lud ein

Ein großer Beitrag zur Teilhabe: 50 Jahre Brüder-Grimm-Schule

Zum Ende vergangenen Jahres gedachte die Brüder-Grimm-Schule eines ganz besonderen Jubiläums: Vor 50 Jahren nämlich wurden erstmals Schülerinnen und Schüler mit …
Ein großer Beitrag zur Teilhabe: 50 Jahre Brüder-Grimm-Schule

Antrifttaler Feuerwehr unterstützt ihre Kollegen in Rumänien

Über ein besonderes Geschenk zu Weihnachten freute sich die Freiwillige Feuerwehr im rumänischen Livada.
Antrifttaler Feuerwehr unterstützt ihre Kollegen in Rumänien

"Frühe Werke" - Ernst-Eimer-Stube in Mücke eröffnet am Sonntag

Nach einer kurzen Pause im Dezember eröffnet der Kunst- und Kulturverein der Ernst Eimer Freunde e.V. am 26. Januar um 14 Uhr in der Ernst-Eimer-Stube, Lohgasse 11 …
"Frühe Werke" - Ernst-Eimer-Stube in Mücke eröffnet am Sonntag

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.