Tödlicher Verkehrsunfall auf B455 bei Schotten

Am Abend des 20. Oktober 2017 ereignete sich im Bereich Schotten im Vogelsbergkreis ein tödlicher Verkehrsunfall.

Fulda.  Ein 24-jähriger Ford Focus-Fahrer aus Ober-Mörlen befuhr die B 455 aus Schotten-Rainrod kommend in Richtung Schotten. Ausgangs einer lang gezogenen Rechtskurve kam er nach ersten Erkenntnissen wegen überhöhter Geschwindigkeit auf die linke Fahrbahnseite und kollidierte dort mit dem Fahrzeug eines 28-jährigen Audi TT-Fahrers aus dem Vogelsbergkreis, der nicht ausweichen konnte. Beide Personen wurden schwer verletzt. Der Unfallverursacher war im Fahrzeug eingeklemmt und musste mit einer hydraulischen Rettungsschere durch die eingesetzte Feuerwehr befreit werden. Er konnte anschließend umgehend ins Krankenhaus gebracht werden, wo er aber den schweren Verletzungen erlag. Der zweite Unfallbeteiligte wurde ins Uni-Klinikum Gießen verbracht und stationär aufgenommen. Er ist außer Lebensgefahr. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Erstellung eines Gutachtens an. Die hierfür sichergestellten Fahrzeuge erlitten beide wirtschaftlichen Totalschaden. Ausgetretene Betriebsstoffe wurden durch die Feuerwehren beseitigt. Die Straße war insgesamt ca. vier Stunden voll gesperrt.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Tür des letzten Backhauses in Schwarz erstrahlt in neuem Glanz

Witterungseinflüsse und der Zahn der Zeit hatten das Eingangsportal des 1893 erbauten „Backhauses am Wasser” arg in Mitleidenschaft gezogen.
Tür des letzten Backhauses in Schwarz erstrahlt in neuem Glanz

Handtasche aus Pkw gestohlen in Mücke/Merlau

Aus einem grauen VW Golf stahl ein unbekannter Täter eine Damenhandtasche in der Straße "Im Herrnhain" im Mücker Ortsteil Merlau zwischen Samstag, 19 Uhr, und Sonntag, …
Handtasche aus Pkw gestohlen in Mücke/Merlau

Rollladen und Pkw beschädigt Homberg/Ohm

In der Berliner Straße beschädigten unbekannte Täter am Freitag, zwischen 0.30 Uhr und 9 Uhr, an einem Einfamilienhaus einen Rollladen und auf einem Abstellplatz neben …
Rollladen und Pkw beschädigt Homberg/Ohm

Erneut rufen falsche Polizeibeamte an in der Region Alsfeld

Erneut riefen Trickbetrüger am vergangenen Wochenende bei meist älteren Personen an und gaben sich als angeblich "echte Polizeibeamte" aus.
Erneut rufen falsche Polizeibeamte an in der Region Alsfeld

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.