"Ich freue mich riesig!" Gewinnerin der Kroatienreise ist Stefanie Hoßbach aus Alsfeld

+
In Neuhof erhält die Gewinnerin Sabine Hoßbach (Zweite von links) den Scheck für die Reise nach Kroatien von Geschäftsführerin der Reisewelt Gabriele Vor zusammen mit Mediaberaterin von Alsfeld Aktuell Julia Schaffner, Marion Kress, bei der Reisewelt zuständig für den Bereich Kroatien, und Mediaberater von Fulda Aktuell Matthias Kaib.

Die Gewinnerin der Leserreise nach Kroatien steht fest! Unter 500 Einsendungen hat die Glücksfee eine Postkarte gezogen. Es ist die Karte von Stefanie Hoßbach aus Alsfeld.

Neuhof/Alsfeld - Groß ist die Freude bei Hoßbach, als der Anruf von Alsfeld Aktuell-Redakteurin Daniela Eichelberger kommt. „Sie haben gewonnen“, ist die freudige Nachricht. Damit hat Hoßbach eine Reise für zwei Personen nach Kroatien gewonnen, welche Alsfeld Aktuell zusammen mit Reisewelt Teiser & Hüter in Neuhof für die Leser verloste. „Das ist toll, ich freue mich riesig“, ist die Reaktion von Hoßbach. Los geht der Flug in den Süden schon Ende des Monats und dann heißt es für Hoßbach und ihren Lebensgefährten eine Woche Strand, Sonnenschein, Baden und Erholen in der Villa Cascada in Podgora.

Zur Preisübergabe kommt Hoßbach nach Neuhof zur Reisewelt Teiser & Hüter und erhält dort in feierlicher Runde den Gutschein für die Urlaubsreise, Prospekte und Informationen über Kroatien, ihren Urlaubsort und die Villa Cascada. Bei der Preisübergabe gratulieren der strahlenden Gewinnerin Geschäftsführerin der Reisewelt Gabriele Vor, Marion Kress, bei der Reisewelt zuständig für den Bereich Kroatien, Mediaberaterin von Alsfeld Aktuell Julia Schaffner, Alsfeld Aktuell-Redakteurin Daniela Eichelberger und Mediaberater von Fulda Aktuell Matthias Kaib.

Marion Kress von Reisewelt Teiser & Hüter, zuständig für den Bereich Kroatien, gibt schon mal einen Vorgeschmack, was die Gewinnerin erwarten wird: „Wir haben Ihnen persönlich ein Zimmer in der Villa Cascada ausgesucht. Den Besitzer Ivan Dinkic kennen wir gut, er ist äußerst gastfreundlich und wir bieten diese Reise exklusiv für unsere Gäste an“, so Kress. Das Urlaubsziel an der Adriaküste verfügt über 18 modern ausgestattete Zimmer mit Meerblick. Ein idealer Ausgangspunkt, um Städte und Sehenswürdigkeiten der Region zu erkunden oder um sich am Meer zu erholen. Hoßbach verrät, dass sie zufällig schon vor dem Gewinn zur Reisezeit Urlaub eingereicht habe und sie sich riesig auf Kroatien freue.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Absage des Mücker Umzugs: Veranstaltung soll im Sommer nachgeholt werden

Der für gestern angesetzte Fastnachtsumzug in Mücke - mit jährlich rund 15000 Besuchern der größte im Vogelsberg - musste kurzfristig abgesagt werden. Im Sommer soll die …
Nach Absage des Mücker Umzugs: Veranstaltung soll im Sommer nachgeholt werden

Gibt es noch Solidarität in Europa? MES-Schüler tauschen sich mit französischen Schülern aus

Eine Woche lang setzten sich 39 Schülerinnen und Schüler der Max-Eyth-Schule gemeinsam mit französischen Jugendlichen in der Europäischen Akademie Otzenhausen mit der …
Gibt es noch Solidarität in Europa? MES-Schüler tauschen sich mit französischen Schülern aus

Wie präsentiert sich Alsfeld zum 800. Stadtjubiläum in 2022?

Im Jahr 2022 feiert die Stadt Alsfeld ihren 800. Geburtstag. Über das gesamte Jubiläumsjahr verteilt sollen mehrere Veranstaltungen sowie ein großes Festwochenende …
Wie präsentiert sich Alsfeld zum 800. Stadtjubiläum in 2022?

50 Jahre Antrifttal - Alte Bilder und Filme gesucht

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Während Antrifttal in diesem Jahr 200 Jahre Pfarrkirche in Ruhlkirchen feiert, wird in 2022 ein halbes Jahrhundert Gemeinde …
50 Jahre Antrifttal - Alte Bilder und Filme gesucht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.