Umfangreiches Programm von Alsfeld Musik Art: Von Klassik bis Jazz

+
Stellen das Jahresprogramm im Rathaus Alsfeld vor: Wilfried Fink, Dieter Müller, Annette Thon, Christoph Kramer und Bürgermeister Stephan Paule (von rechts).

Voller Vorfreude stellten die Macher des Arbeitskreises Musik Art im Alsfelder Rathaus ihr Programm für die kommende Saison 2017/18 vor.

Schon zur Tradition ist es geworden, dass sich namhafte internationale Künstlerinnen und Künstler ein Stelldichein geben. „Seit vielen Jahren treten die bedeutendsten Aushängeschilder des kulturellen Lebens in unserem Programm auf”, so Annette Thon, Vorsitzende des Arbeitskreises Musik Art.

Die Reihe beginnt am Sonntag, 1. Oktober, mit einem Klavierkonzert von der jungen Elena Metelskaya, die Stücke von Beethoven, Strawinsky und Bach zu Gehör bringt. Es folgen klassische Konzerte mit dem Minguet Quartett am 25. November, Anne Luise Kramb und Julius Asal an Violine und Klavier am 28. Januar.

Danach ist Jazz angesagt mit dem Jan Luley Trio und der beeindruckenden Sängerin Brenda Boykin, gefolgt von dem alljährlichen Ensemble des hr-Sinfinieorchesters am 4. März, das sich stets großer Beliebtheit erfreut. Den Abschluss bilden die beiden Alsfelder Brüder Anton und Viktor Urvalov an Viola und Klavier am 14. April, die erstmals als Duo gemeinsam auftreten.

Wilfried Fink vom Arbeitskreis dankte den Mitgliedern des Fördervereins, durch deren ehrenamtliche Arbeit das Gesamtabo der Konzerte bei 70 Euro gehalten werden und damit die Reihe zu einem sehr günstigen Preis angeboten werden konnte.

Veranstaltungsort ist die Neue Aula der Albert-Schweitzer-Schule in der Schillerstraße 1 in Alsfeld, jeweils um 17 oder 20 Uhr. Karten gibt es bei Buch 2000, Alsfeld, oder an der Abendkasse.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall mit Lkw: Zwei Personen lebensgefährlich verletzt

Am heutigen Montagmorgen (05.30 Uhr) ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der B62, Einmündungsbereich zur L3151 (Bereich Kirtorf /Ober-Gleen). Nach ersten …
Schwerer Unfall mit Lkw: Zwei Personen lebensgefährlich verletzt

500 Euro Spende: Grundschule Ruhlkirchen freut sich

Wie bereits im vergangenen Jahr hat die Firma „Fischmarkt Krauß“ in Schrecksbach auf die Standgebühr für den Verkaufsplatz der Weihnachtsbäume der Firma „Vogelsbergtanne …
500 Euro Spende: Grundschule Ruhlkirchen freut sich

Neue Gesellen: 19 Karosserie- & Fahrzeugbauer bestehen

19 „Junggesellen“ haben das Ende ihrer dreieinhalbjährigen Ausbildung mit dem erfolgreichen Abschluss der bundeseinheitlichen theoretischen und praktischen Prüfung als …
Neue Gesellen: 19 Karosserie- & Fahrzeugbauer bestehen

Wanderer von „Gut zu Fuß“ besichtigen die Stadt Homberg/Ohm

In Homberg angekommen, wurden die 16 Wanderer bereits von dem Stadtführer Hartmut Kraus zu einem historischen Stadtrundgang erwartet.
Wanderer von „Gut zu Fuß“ besichtigen die Stadt Homberg/Ohm

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.