Unfall bei Brauerschwend - fünf Fahrzeuge darin verwickelt

1 von 6
2 von 6
3 von 6
4 von 6
5 von 6
6 von 6

Auf der B254 bei Brauerschwend ist es am heutigen Morgen um etwa 8.55 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem fünf Autos zu Schaden gekommen sind. Die B254 war dort zwischenzeitlich gesperrt. Zwei Personen sind leicht verletzt worden.

Schwalmtal - Eine Ursache für den Unfall soll die tiefstehende Sonne gewesen sein. Eine junge Frau, die in Richtung Reuters unterwegs gewesen ist, soll geblendet worden sein und mit ihrem Fiat auf die Gegenspur geraten sein. Dabei streifte sie zwei Fahrzeuge. Zwei weitere Fahrzeuge konnten nicht rechtzeitig reagieren und fuhren auf.

Rubriklistenbild: © Privat

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Neue Informationstafel "Geotop des Jahres" in Nieder-Ofleiden
Alsfeld

Neue Informationstafel "Geotop des Jahres" in Nieder-Ofleiden

„Jedes Jahr ruft die Sektion Vogelsberg der Deutschen Vulkanologischen Gesellschaft ein besonderes Naturdenkmal als „Geotop des Jahres“ aus. 2018 wurden die „Dicken …
Neue Informationstafel "Geotop des Jahres" in Nieder-Ofleiden
Der Aufreger: Kleiner Hund in Tüte entsorgt
Alsfeld

Der Aufreger: Kleiner Hund in Tüte entsorgt

Beim Spaziergang mit ihrem Hund Maya machte Eva Schlitt aus Altenburg eine grausige Entdeckung.
Der Aufreger: Kleiner Hund in Tüte entsorgt
Urteil im Fall Johanna Bohnacker: Lebenslange Haft für den Angeklagten Rick J.
Alsfeld

Urteil im Fall Johanna Bohnacker: Lebenslange Haft für den Angeklagten Rick J.

Johanna Bohnacker wurde 1999 entführt, gefesselt und getötet. Ihre sterblichen Überreste wurden in einem Waldstück bei Alsfeld gefunden. Dafür wurde jetzt …
Urteil im Fall Johanna Bohnacker: Lebenslange Haft für den Angeklagten Rick J.
Kaffeerösterei in Ermenrod fertigt Kaffee mit viel Leidenschaft
Alsfeld

Kaffeerösterei in Ermenrod fertigt Kaffee mit viel Leidenschaft

Aromatischer Kaffeeduft umweht die Nase der Gäste in der Kaffeerösterei in Ermenrod.
Kaffeerösterei in Ermenrod fertigt Kaffee mit viel Leidenschaft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.