Unfallflucht in Homberg/Ohm - hoher Sachschaden

+
etm Blaulicht Polizei

Am Samstag, 2. November, parkte eine 33 Jahre alte Frau aus Homberg ihren Seat Ibiza ordnungsgemäß am Fahrbahnrand der Hauptstraße, Ecke Dannenröder Straße, in Appenrod.

Homberg / Appenrod -  Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer befuhr gegen 17.50 Uhr die Hauptstraße und kollidierte aus bislang ungeklärter Ursache mit dem Seat Ibiza. Hierbei wurde die komplette linke Fahrzeugseite, beide Türen sowie der Kotflügel vorne und hinten, beschädigt.

Anschließend entfernte sich der Fahrer ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen vom Unfallort. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 5200 Euro.

Wer den Unfall gesehen hat oder Hinweise zum Verursacher geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeistation Alsfeld unter der Telefonnummer 06631-9740 zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Antrifttaler Feuerwehr unterstützt ihre Kollegen in Rumänien

Über ein besonderes Geschenk zu Weihnachten freute sich die Freiwillige Feuerwehr im rumänischen Livada.
Antrifttaler Feuerwehr unterstützt ihre Kollegen in Rumänien

"Frühe Werke" - Ernst-Eimer-Stube in Mücke eröffnet am Sonntag

Nach einer kurzen Pause im Dezember eröffnet der Kunst- und Kulturverein der Ernst Eimer Freunde e.V. am 26. Januar um 14 Uhr in der Ernst-Eimer-Stube, Lohgasse 11 …
"Frühe Werke" - Ernst-Eimer-Stube in Mücke eröffnet am Sonntag

Neues vhs-Programmheft: Etwa 400 Kurse werden im Frühjahr angeboten

Kunst mit Kettensägen, Akupunktur mit den Händen, Finanzbuchführung oder „Die Zukunft, in der wir leben wollen?“ – das sind nur einige der etwa 400 Kurse, die im neuen …
Neues vhs-Programmheft: Etwa 400 Kurse werden im Frühjahr angeboten

Öffentliches WLAN im Kreis: Fünf neue Hotspots

Ein Videoanruf, um den Eltern kurz zu zeigen, dass man gut im Zeltlager angekommen ist? Die 12-Uhr-Tagesschau in der Mittagspause gucken, ohne dass das Vertragsvolumen …
Öffentliches WLAN im Kreis: Fünf neue Hotspots

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.