Unterstützung im Alltag benötigt? Neumann hilft

+
Bernd Neumann hat sich der Unterstützung hilfsbedürftiger Menschen verschrieben.

Es gibt Lebenssituationen, die können Menschen überfordern. Nach einem Schicksalsschlag wie zum Beispiel der Tod eines Ehepartners oder gesundheitliche Einschränkungen, fühlen sich viele allein und hilflos. Dann ist es wichtig, Unterstützung zu finden.

Und genau solche bietet Bernd Neumann seit vergangenem Jahr hessenweit an: Mit seinem neuen Unternehmen „Neumann-hilft.de“ hat er sich der Beratung und Unterstützung hilfebedürftiger Menschen verschrieben. Wie kam er auf diese Idee? „Während meiner Tätigkeit als Trauerredner und Trauerbegleiter musste ich häufig feststellen, dass sich insbesondere allein lebende Senioren häufig im Alltag überfordert fühlen und dringend Unterstützung benötigen“, sagt Neumann im Gespräch mit Alsfeld Aktuell. Neumann hilft bei Formalitäten wie der Beantwortung von Post oder Überweisungen. Er bringt die Unterlagen in Ordnung, kümmert sich regelmäßig darum und erstellt einen persönlichen „Mein-Ordner“, in dem die wichtigsten Unterlagen gebündelt zu finden sind. „Das sollte eigentlich jeder Mensch besitzen, ist aber selten der Fall“, weiß Neumann. Zudem hilft er bei Umzügen und Aufräumaktionen im Haus – ein Rund-um-Paket, das der Antrifttaler gemeinsam mit seiner Frau Sabine anbietet.

Letztlich gehe es darum, dass das Leben der betroffenen Personen so strukturiert wird, dass sie ihren Alltag meistern können und keine Unsicherheiten mehr bestehen. „Das Schönste an diesem Beruf ist das ‘Dankeschön’ des Menschen, wenn ich ihm helfen konnte“, sagt Neumann, der gelernter Speditionskaufmann ist und 2012 seine Ausbildung zum Seelsorger erfolgreich absolviert hat. Das deutschlandweit einzigartige Konzept von „Neumann-hilft“ wird bereits von vielen hessischen Pflegestützpunkten empfohlen. Neumann kann aber nachvollziehen, dass einige Berührungsängste haben – schließlich geht es um private Angelegenheiten. Deswegen bietet er auch immer ein kostenfreies Erstgespräch zum Kennenlernen an.

Interessierte können unter Telefon 06631-6080011 Kontakt aufnehmen. Auf der Homepage www.neumann-hilft.de finden sich weitere Informationen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Nach Vorstellung der Kriminalstatistik: Osthessens Polizeipräsident Günther Voß im Gespräch
Alsfeld

Nach Vorstellung der Kriminalstatistik: Osthessens Polizeipräsident Günther Voß im Gespräch

Knapp 1000 Menschen arbeiten im Polizeipräsidium Osthessen. Davon sind rund 750 Polizisten im Vollzug tätig. Der Präsident des Präsidiums ist seit 2016 Günther Voß. Vor …
Nach Vorstellung der Kriminalstatistik: Osthessens Polizeipräsident Günther Voß im Gespräch
Dem Tod entronnen: Alsfelder Schmidt beherbergt 5400 Streuner
Alsfeld

Dem Tod entronnen: Alsfelder Schmidt beherbergt 5400 Streuner

Mit 33 Jahren ist Mattthias Schmidt nicht nur ein sehr junger Leiter des größten Tierheims der Welt, er ist noch dazu ein sehr erfahrener.
Dem Tod entronnen: Alsfelder Schmidt beherbergt 5400 Streuner
Heiße Tradition: Leckere Salzekuchen vom Backhaus in Eifa
Alsfeld

Heiße Tradition: Leckere Salzekuchen vom Backhaus in Eifa

Salzekuchen aus Eifa, das ist einfach der Renner, sagen die vielen Stammgäste, die alle zwei Wochen den Donnerstag in ihren Terminkalendern markiert haben.
Heiße Tradition: Leckere Salzekuchen vom Backhaus in Eifa
Lost Place: Neues Landhotel Romrod
Alsfeld

Lost Place: Neues Landhotel Romrod

Das "Neue Landhotel" in Romrod war einst das größte Hotel im Kreis – jetzt ist es Vandalen und sich selbst überlassen.
Lost Place: Neues Landhotel Romrod

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.