Ein Urgestein der Kommunalpolitik: Otto Merle feiert 90. Geburtstag

+
Der langjährige Kommunalpolitiker Otto Merle an seinem 90. Geburtstag.

Bürgermeister Stephan Paule hat dem ehemaligen Stadtveordneten Otto Merle zum 90. Geburtstag gratuliert. „Otto Merle ist ein Urgestein der Alsfelder Kommunalpolitik. Er hat sich über Jahrzehnte für die Anliegen seiner Mitmenschen eingesetzt“, würdigte Paule.

Alsfeld. Gratuliert haben neben dem Bürgermeister Paule, Merles drei Töchter, ein Sohn, zwei Enkelsöhne, fünf Enkeltöchter sowie Freunde, Verwandte und Bekannte.

Von 1984 bis 2011 hatte Otto Merle ein Mandat in der Stadtverordnetenversammlung, war von 1989 bis 2006 Mitglied im Ortsbeirat Münch-Leusel. Seit 1962 ist Merle Mitglieder in der CDU. Das Jahr 1962 war das letzte Jahr der Kanzlerschaft von Konrad Adenauer. Georg Kratz war der Bürgermeister von Alsfeld. Dr. Kurt Mildner war der Landrat des Landkreises Alsfeld und Georg August Zinn der Hessische Ministerpräsident. Auf Anregung von Otto Merle hatte im Jahr 1961 der erste Hessentag in Alsfeld stattgefunden. In 1995 wurde Otto Merle für sein kommunalpolitisches Engagement mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen ausgezeichnet. In 2000 erhielt er die Silberne Anstecknadel der Stadt Alsfeld.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Über 70 Fahrzeuge in Gießen beschädigt: "Solidarische autonome Kleingruppe" bekennt sich

Mindestens 70 Autos wurden von bislang unbekannten Tätern mit einem "X" in roter Farbe versehen. Eine nach eigenem Bekunden "solidarische autonome Kleingruppe" bekannte …
Über 70 Fahrzeuge in Gießen beschädigt: "Solidarische autonome Kleingruppe" bekennt sich

Presseseminar für Laien

Die Zeitungen sind voll mit Nachrichten – Portraits, informellen News, gesellschaftlichen Ereignissen, Vorankündigungen, Nachberichte, Kommentaren und vielem mehr. Doch …
Presseseminar für Laien

Neue Motive für den Ohmtaler gesucht

Der Ohmtaler in Homberg ist eine Erfolgsgeschichte. Seit bereits vier Jahren ist die stadteigene Währung im Umlauf – mit einer jährlichen Auflage von etwa 15.000 …
Neue Motive für den Ohmtaler gesucht

Leserfoto: Ein Tümpel voller Leben

Naturfotograf Walter Märkel hat in der vergangenen Woche farbenfrohe Nahaufnahmen von Fröschen, Eisvögeln und Libellen schießen können.
Leserfoto: Ein Tümpel voller Leben

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.