Urgesteine feiern goldene Hochzeit: Gratulation an Ehepaar Lang

+
50 Jahre verheiratet: Ehepaar Werne und Adelheid Lang aus Lehrbach, zusammen mit Bürgermeister Ulrich Künz (rechts).

Zusammen leben sie schon 141 Jahre in Lehrbach: Adelheid Lang (68) und Werner Lang (73). Die Lehrbacher Urgesteine feierten nun goldene Hochzeit. Bürgermeister Künz besuchte das Paar an diesem Ehrentag.

Im Namen der Stadt Kirtorf und des Hessischen Ministerpräsidenten überbrachte er die besten Glückwünsche. Von 1989 bis 2015 war Werner Lang Mitglied der Stadtverordnetenversammlung. Mit der SPD gehörte er der Opposition an. Zudem war er langjährig im Ortsbeirat in Lehrbach tätig.

„Von einigen Kontroversen abgesehen, muss ich feststellen: Wir haben den besten Bürgermeister im Vogelsbergkreis“ erklärte Lang. Auch weiterhin interessiert er sich für die Politik in Kirtorf und Berlin. So wurde auch die große Koalition zum Thema: „Ich bin dafür. Die SPD muss da mitmachen – aber sich nicht wieder unter den Tisch ziehen lassen“, so Lang, der seit über 30 Jahren Mitglied in der SPD ist.

Für das Jubelpaar ist die Gemeinschaft und das Vereinsleben ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens. Werner Lang war in der Feuerwehr und besonders beim FC Alemania Lehrbach im Fußball tätig. Früher spielte der Verein in der Bezirksklasse – „Das waren Zeiten“, erinnerte sich der Fußballfreund.

Als die beiden heirateten, waren sie 18 Jahre alt. „1968 mussten die Eltern die schriftliche Einverständnis zu der Eheschließung geben, da ich mit 18 noch nicht volljährig war“, erklärte sie. Stolz und zufrieden verweist das Ehepaar auf drei Kinder und sechs Enkel.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Feldbrand in Mücke - 50.000 Euro Schaden

Zu einem Schaden von 50.000 Euro kam es am Donnerstagmittag nach einem technischen Defekt an einer Strohpresse auf einem abgeernteten Feld in Atzenhain.
Feldbrand in Mücke - 50.000 Euro Schaden

Hilfe finden, wenn die Welt kopfsteht – Schwangerenberatung Diakonisches Werk

Alles verändert sich, wenn ein Kind unterwegs ist. Die Aussage „Ich bin schwanger“ stellt das Leben auf den Kopf.
Hilfe finden, wenn die Welt kopfsteht – Schwangerenberatung Diakonisches Werk

Lkws stoßen frontal bei Homberg/Ohm zusammen

Am Dienstagnachmittag kollidierten zwei LKW auf der L 3207 zwischen Homberg/Ohm und dem Ortsteil Büßfeld im Gegenverkehr miteinander. Der Sachschaden ist enorm. Eine …
Lkws stoßen frontal bei Homberg/Ohm zusammen

Fit für den Beruf - neue Qualifizierung für Geflüchtete

In zwölf Wochen sollen geflüchtete Menschen im Vogelsberg fit für den Arbeitsmarkt gemacht werden. Es sei das A und O, sagt Landrat Manfred Görig.
Fit für den Beruf - neue Qualifizierung für Geflüchtete

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.