Verkehrsfreigabe: Atzenhain und Merlau wieder verbunden

+
Offizielle Verkehrsfreigabe mit Erstem Kreisbeigeordneten Dr. Jens Mischak (Vierter von rechts), Mückes Bürgermeister Andreas Sommer (Dritter von rechts) und Ulrich Hansel von Hessen Mobil (Vierter von links).

Die Straßenbauarbeiten auf der Kreisstraße 44 zwischen Mücke/Atzenhain und Mücke/Merlau konnten, wie geplant, nach etwa zwei Monaten Bauzeit fertiggestellt werden.

Dr. Jens Mischak, Erster Kreisbeigeordneter des Vogelsbergkreises, und Ulrich Hansel, Regionaler Bevollmächtigter Mittelhessen von Hessen Mobil, haben daher heute im Beisein des Bürgermeisters der Gemeinde Mücke Andreas Sommer das symbolische Band durchtrennt und die Straße offiziell für den Verkehr freigegeben.

Zwischen den beiden Ortsteilen Atzenhain und Merlau wurde der Fahrbahnaufbau der Kreisstraße auf einer Länge von rund drei Kilometern im Hocheinbau verstärkt, teilt Hessen Mobil dazu mit. Durch den Einbau von Rasengittersteinen auf beiden Seiten und auf der gesamten Länge wurden zudem die Randbereiche instandgesetzt und stabilisiert. Mit der Umsetzung der Maßnahme sei auch die Verkehrssicherheit erhöht worden. Der Vogelsbergkreis hat etwa 940.000 Euro in die Erhaltung der Infrastruktur im Landkreis investiert. Unterstützt wurde die Maßnahme mit Fördermitteln des Landes Hessen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Romrod: In Grundschule eingebrochen

In der Nacht von Montag, 11. November, auf Dienstag, 12. November, brachen Unbekannte in die Schule in der Straße "Am Berg" ein.
Romrod: In Grundschule eingebrochen

Alsfeld: Geparktes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Am Samstag, 9. November, stellte eine 30-jährige Autofahrerin aus Alsfeld ihren schwarzen Citroen C2 auf dem Parkplatz vor der Stadthalle in Alsfeld ab. Gegen 14 Uhr …
Alsfeld: Geparktes Fahrzeug beschädigt und geflüchtet

Es ist so weit, es beginnt die fünfte Jahreszeit - Rathaussturm in Alsfeld

Die Narren sind heute pünktlich um 11.11 Uhr vor dem Alsfelder Rathaus aufmarschiert: Mit Kanonendonner und Helau, Konfetti und Kamelle, Spiel und Tanz eroberten sie den …
Es ist so weit, es beginnt die fünfte Jahreszeit - Rathaussturm in Alsfeld

LKW krachte in Fahrbahnteiler der A4 bei Kirchheim: Unfallursache vermutlich Sekundenschlaf

Am Sonntagmorgen gegen 5.10 Uhr krachte ein Lkw in einen Fahrbahnteiler auf der A4 bei Kirchheim
LKW krachte in Fahrbahnteiler der A4 bei Kirchheim: Unfallursache vermutlich Sekundenschlaf

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.