Vermisste 83-Jährige bei großer Suchaktion in Mücke gefunden

Die Polizeistation Alsfeld wurde am Dienstagabend, gegen 21.30 Uhr darüber informiert, dass eine 83-Jährige pflegebedürftige Dame aus einer Pflegeinrichtung in Nieder-Ohmen abgängig ist.

Die internen Suchmaßnahmen verliefen ohne Erfolg. Die Polizeistation Alsfeld war mit mehreren Streifen in teils unwegsamen Gelände im Ein-satz. Darüber hinaus unterstütze ein Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera die Suchaktion. Bei der weitläufigen Geländeabsuche kamen auch zwei Rettungshundestaffeln zum Einsatz.

Gegen 23.17 Uhr hatten Kräfte der Feuerwehr das 83-Jährige Geburtstagskind in unterkühltem Zustand gefunden. Bei den widrigen Bodenverhältnissen hatten sich zahlreiche Feuerzeuge im Gelände festgefahren, so dass sich die Bergung der Dame so erschwert hatte, dass sie per Trage in die Pflegeeinrichtung gebracht werden musste. Die ärztliche Versorgung erfolgte anschließend im Rettungswagen. Die Zusammenarbeit mit der Feuerwehr verlief reibungslos und deren außerordentliches Engagement wurde als herausragend bezeichnet. In den Medien wurde über die Übergriffe auf Rettungskräfte und Feuerwehren an Silvester berichtet. Wie wichtig dieses Ehrenamt für das Gemeinwohl ist, hat dieser Einsatz wieder einmal gezeigt.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fotografin Wittich hat sich mit Selbstständigkeit Traum erfüllt

Ein einjähriges Jubiläum ist immer ein besonderes Datum – ob die einjährige Beziehung, der erste Geburtstag oder eben ein Jahr Selbstständigkeit.
Fotografin Wittich hat sich mit Selbstständigkeit Traum erfüllt

Gebäudebrand: Sechzig Einsatzkräfte in Homberg/Ohm - Bewohner konnten befreit werden

In der Nacht zum Donnerstag wurde gegen 00.30 Uhr ein Brand gemeldet - das Feuer wütete vor allem im vorderen Gebäudeteil heftig.
Gebäudebrand: Sechzig Einsatzkräfte in Homberg/Ohm - Bewohner konnten befreit werden

Gute Resonanz: Viele Ideen bei KJP eingereicht

KJP schmeißt Geld zum Fenster raus... wer’s haben will, muss sich bewerben So hatte das Kreisjugendparlament (KJP) aufgerufen.
Gute Resonanz: Viele Ideen bei KJP eingereicht

Einbruch in Zahnarztpraxis am Alsfelder Ludwigsplatz

In der vergangenen Nacht brachen unbekannte Täter in eine Zahnarztpraxis am Ludwigsplatz ein.
Einbruch in Zahnarztpraxis am Alsfelder Ludwigsplatz

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.