Versuchter Einbruch in Alsfelder Anwaltskanzlei

In der Nacht von Samstag, 23. September, auf Sonntag, 24. September, versuchten unbekannte Täter in eine Anwaltskanzlei in der Grünberger Straße einzusteigen.

Bei dem Einbruchsversuch wurde eine Scheibe beschädigt. Der Sachschaden beträgt hier etwa 300 Euro.

Hinweise zu der Straftat erbittet die Kriminalpolizei in Alsfeld unter der Rufnummer 06631-9740 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Rubriklistenbild: © bluedesign - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Alter Bus on Tour: Ausflugsfahrt durch Vogelsberg mit Karuszel

Die 9. Reise des Vereins Karuszel Gebirgskulturen in einem Büssing-Präfekt Bus aus dem Jahre 1967 verband wie jedes Jahr alte, neue und unbekannte Orte: zuerst nach Hof …
Alter Bus on Tour: Ausflugsfahrt durch Vogelsberg mit Karuszel

Begeisterung für Landwirtschaft: Landfrauen zu Gast in Gymnasium

Wie begeistert man junge Menschen für die Arbeit in der Landwirtschaft? Eine schwierige Frage – denn wie in allen handwerklichen Berufen verzeichnet auch der …
Begeisterung für Landwirtschaft: Landfrauen zu Gast in Gymnasium

Beruf mit guter Aussicht: 27 neue Azubis in Pflege begrüßt

27 junge Menschen, davon 22 Frauen, haben an der Krankenpflegeschule des Vogelsbergkreises in Alsfeld ihre dreijährige Ausbildung begonnen. Sie wollen Gesundheits- und …
Beruf mit guter Aussicht: 27 neue Azubis in Pflege begrüßt

Einbruch in Firmengebäude in Alsfeld

In die Gebäude einer Firma zur Herstellung von Spezialkarosserien brachen unbekannte Täter zwischen Freitag, 19.15 Uhr, und Samstag, 9.30 Uhr, in der Carl-Zeiss-Straße …
Einbruch in Firmengebäude in Alsfeld

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.