Volkshochschule Alsfeld teilnehmerorientiert und wertschätzend

+
Das Team der Volkshochschule war Teil einer Studie zum Thema „Kulturen des Lehrens“. Die Bamberger Professorin Dr. Julia Franz (Sechste von links) stellte die Ergebnisse ihrer wissenschaftlichen Studie in einem Tagesworkshop vor.

„Kulturen des Lehrens“: Teilnehmerorientiert und wertschätzend Volkshochschule des Vogelsbergkreises an wissenschaftlicher Studie beteiligt

Die Volkshochschule des Vogelsbergkreises war Teil eines wissenschaftlichen Forschungsprojektes der Bamberger Professorin für Erwachsenenbildung und Weiterbildung Prof. Dr. Julia Franz. Diese hatte für ihre Studie „Kulturen des Lehrens in der Allgemeinen Erwachsenenbildung“ die Mitarbeiter der Volkshochschule befragt und die Ergebnisse ausgewertet.

Jetzt stellte die Professorin in einem eintägigen Workshop dem Team die Gesamtergebnisse vor. Insgesamt ließ sich feststellen, dass regionale Gegebenheiten und Besonderheiten bei der Gestaltung der Volkshochschul-Angebote eine große Rolle spielen. Die Struktur des ländlichen Raumes dürfe nicht außer Acht gelassen werden und bleibe Dreh- und Angelpunkt der Arbeit der Volkshochschule des Vogelsbergkreises – darüber waren sich Team und Professorin einig.

Auch, dass das Lernen bei der Kreisvolkshochschule sehr teilnehmerorientiert gestaltet und dass den Lehrenden eine hohe Wertschätzung und Fürsorge entgegengebracht wird, waren Ergebnisse dieser Studie, an der bundesweit neun Weiterbildungseinrichtungen beteiligt waren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Pkw in Alsfeld zerkratzt - 2000 Euro Schaden

Am Samstag, 20. Oktober, beschädigten bislang unbekannte Täter in der Marburger Straße einen schwarzen Audi.
Pkw in Alsfeld zerkratzt - 2000 Euro Schaden

IKEK: Zuwendung über 50.000 Euro an Alsfeld – Anträge ab 2020

Die Konzeptionsarbeit kann losgehen: Wirtschaftsdezernent Dr. Jens Mischak hat den Zuwendungsbescheid über 50.000 Euro an Alsfelds Bürgermeister Stephan Paule übergeben.
IKEK: Zuwendung über 50.000 Euro an Alsfeld – Anträge ab 2020

Leserfoto: Indian Summer in Hattendorf

Alsfeld Aktuell-Leser Gerd Ochs hat ein schönes Foto eines Ahornbaums in Nachbars Garten geschossen.
Leserfoto: Indian Summer in Hattendorf

Dauerausstellung „Malerisches Groß-Eichen“ zur 1000 Jahr Feier

Der Kunst- und Kulturverein der Ernst Eimer Freunde setzt seine erfolgreiche Arbeit am Sonntag, 28. Oktober, von 14 bis 17 Uhr mit der Dauerausstellung „Malerisches …
Dauerausstellung „Malerisches Groß-Eichen“ zur 1000 Jahr Feier

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.