Vollsperrung auf B254 bei Schwalmtal ab Montag

+
Ab Montag wird der Verkehr der B254 umgeleitet.

Bereits im vergangenen Jahr wurde auf der B254 an der Ortsumgehung Schwalmtal/Brauerschwend die Fahrbahndecke in einem ersten Bauabschnitt in Richtung Lauterbach erneuert. Jetzt werden diese Arbeiten zwischen Brauerschwend und Hopfgarten auf einer Länge von insgesamt etwa 2,8 Kilometern fortgeführt.

Alsfeld/Schwalmtal - Die Verkehrsbehörde Hessen Mobil teilt mit, dass dort ab kommenden Montag, 24. Juni, mit den Straßenbauarbeiten begonnen wird. Auch in diesem Bereich der Ortsumgehung mussten bereits Substanzverluste und teilweise starke Verformungen festgestellt werden. Um dementsprechend dem weiteren Verschleiß entgegen zu wirken, ist hier ebenfalls eine Erneuerung der Asphaltdeckschicht nebst Anbindungen der Anschlüsse L3162 und K120 vorgesehen. Die erforderlichen Arbeiten können wiederum nur unter Vollsperrung durchgeführt werden.

Um hier Synergieeffekte ausnutzen zu können, erfolgt neben der Deckenerneuerung zusätzlich im Bereich von drei Brückenbauwerken jeweils eine Sanierung der Fugen und Neuherstellung der Rinnen sowie in Teilbereichen eine Erneuerung der Abdichtung. Je nach Fahrtrichtung und Bauabschnitt wird für den Pkw-Verkehr sowohl eine nördliche als auch großräumige südliche Umleitungsstrecke eingerichtet.

Die Umleitung des Lkw-Verkehrs erfolgt jeweils ausschließlich in Einbahnregelung und mit Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 Km/H. Sofern das Maßnahmenpaket wie geplant durchgeführt werden kann, steht den Verkehrsteilnehmern ab Ende Juli 2019 wieder ein intakter Bundesstraßenabschnitt zur Verfügung.

Hessen Mobil bittet die Verkehrsteilnehmer sich auf die geänderte Verkehrsführung entsprechend einzustellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Klimafairein Oberhessen" stellt sich vor

Es sei Zeit, etwas für das Klima zu tun. Jeder wisse das und frage sich, was er als einzelne Person schon ändern könne.
"Klimafairein Oberhessen" stellt sich vor

Leserfoto: Seltene Laune der Natur

Vogelexperte Walter Märkel hat in Alsfeld diese seltene Amsel vor die Linse bekommen.
Leserfoto: Seltene Laune der Natur

Liebgewonnene Tradition: Zum 22. Mal lädt Kestrich zu ihrem Weihnachtsmarkt ein

Er ist längst Tradition im Feldataler Veranstaltungskalender: der Kestricher Weihnachtsmarkt am zweiten Adventswochenende.
Liebgewonnene Tradition: Zum 22. Mal lädt Kestrich zu ihrem Weihnachtsmarkt ein

Waffen, Sprengstoff, Drogen: Prozess gegen Alsfelder vor dem Landgericht Gießen hat begonnen

Ende März dieses Jahres durchsuchten dutzende Polizisten – darunter Sprengstoffexperten vom Hessischen Landeskriminalamt – zwei Tage lang das Anwesen des 49-jährigen …
Waffen, Sprengstoff, Drogen: Prozess gegen Alsfelder vor dem Landgericht Gießen hat begonnen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.