Vollsperrung zwischen Kirtorfer Stadtteilen

+
Voraussichtlich ab Montag wird der Verkehr zwischen Wahlen und Arnshain wie abgebildet umgeleitet.

Voraussichtlich ab Montag, 16. April, sind an der Landesstraße 3070 zwischen den beiden Kirtorfer Stadtteilen Wahlen und Arnshain Straßenbauarbeiten vorgesehen.

Der Landesstraßenabschnitt weist zahlreiche Fahrbahnschäden in Form von Flickstellen, Fahrbahndurchbrüchen und Rissen auf. Daher soll der vorhandene schadhafte Fahrbahnbelag auf einer Länge von etwa 1600 Meter abgefräst und durch ein neues Asphaltpaket ersetzt werden. Darüber hinaus werden auf der gesamten Länge die Bankette tragfähig hergestellt und die Fahrbahnentwässerung optimiert.

Aufgrund der vorhandenen Fahrbahnbreite der Landesstraße ist für die Durchführung der Arbeiten eine Vollsperrung unumgänglich. Aller Voraussicht nach bis zum Beginn der hessischen Sommerferien werden daher die Verkehrsteilnehmer ab Wahlen über die L 3071 nach Kirtorf und dort weiter auf der K 62 nach Arnsheim umgeleitet. Die Umleitungsstrecke für die Gegenrichtung erfolgt entsprechend.

Hessen Mobil bittet die Verkehrsteilnehmer sich auf die geänderte Verkehrsführung entsprechend einzustellen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nie wieder Krieg: Vortrag von Prof. Dr. Angela Moré

Am Dienstag, 21. August, um 20 Uhr wird Prof. Dr. Angela Moré, Professorin für Sozialpsychologie der Universität Hannover, im Hohhaus einen Vortrag über eine Kriegsfolge …
Nie wieder Krieg: Vortrag von Prof. Dr. Angela Moré

Trendsport Stand-up-Paddling und Fitboard im Alsfelder Erlenbad

Zwei Highlights warten im August auf experimentierfreudige Badegäste im Alsfelder Freibad: Stand-up-Paddling und Training auf Fitboards.
Trendsport Stand-up-Paddling und Fitboard im Alsfelder Erlenbad

Pkw-Anhänger entwendet in Homberg/Ohm  

Von der Baustelle eines Einfamilienhauses entwendeten unbekannte Täter zwischen Mittwoch, 18 Uhr, und Donnerstag, 15 Uhr, in der Straße "Auf den Sandäckern" einen …
Pkw-Anhänger entwendet in Homberg/Ohm  

Ein Jahr Alsfeld Aktuell: Wir sagen Danke und blicken auf die spannendsten Themen zurück

Vor genau einem Jahr erschien unsere erste Ausgabe von Alsfeld Aktuell.
Ein Jahr Alsfeld Aktuell: Wir sagen Danke und blicken auf die spannendsten Themen zurück

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.