Vortrag über zivile Seenotrettung von Flüchtenden in Rainrod

+

Ein Vortrag mit Sandra Hammamy über zivile Seenotrettung von Flüchtenden findet am Donnerstag, 28. September, um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Rainrod statt.

Sea-Watch e.V. ist eine gemeinnützige Initiative, die sich der zivilen Seenotrettung von Flüchtenden verschrieben hat. Angesichts der humanitären Katastrophe leistet Sea-Watch Nothilfe, fordert und forciert gleichzeitig die Rettung durch die zuständigen europäischen Institutionen und steht öffentlich für legale Fluchtwege ein. Die Europäische Union setzt sich für Demokratie und Menschenrechte ein, schottet sich jedoch gleichzeitig immer weiter gegen Menschen auf der Flucht ab, sei es durch milliardenschwere Grenzsicherungsanlagen oder völkerrechtlich bedenkliche und umstrittene Rückübernahmeabkommen mit Drittstaaten wie der Türkei. Aufgrund dieser Abschottung ertrinken jährlich Tausende Menschen bei dem Versuch, einen sicheren Hafen der EU zu erreichen, viele von ihnen in Sichtweite unserer Ufer und Strände. Über ihre Arbeit bei SeaWatch berichtet am Donnerstagabend, dem 28.9. um 19 Uhr, Sandra Hammamy im DGH in Rainrod. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Interkulturellen Woche statt. Der Eintritt ist frei. Mehr zum Programm der Interkulturellen Woche unter www.alsfeld-evangelisch.de sowie www.dekanat-vogelsberg.ekhn.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Jagdgenossen Ohmes ehren Franz Wicker für 43 Jahre Vorstandstätigkeit

Ein positiver Rückblick auf das Jahr 2017 konnte Jagdvorsteher Rudi Hill von der Jagdgenossenschaft Ohmes bei der Jahreshauptversammlung am 26. Januar im DGH Ohmes geben.
Jagdgenossen Ohmes ehren Franz Wicker für 43 Jahre Vorstandstätigkeit

Sechs Fragen an die Kirtorfer Stadtgeschichte

Im Rahmen der Veranstaltungen zu 1100 Jahren Kirtorf findet am Donnerstag, 22. Februar, um 19.30 Uhr in der Gleentalhalle, Rabenbornsweg 14, in Kirtorf ein Vortrag mit …
Sechs Fragen an die Kirtorfer Stadtgeschichte

Ernst Eimer: Ausstellung „Bunte Palette”

Die bereits im Januar erfolgreich gestartete Ausstellung Ernst Eimers mit einer bunten Palette seines künstlerischen Schaffens wird am 25. Februar 2018 von 14 bis 17 Uhr …
Ernst Eimer: Ausstellung „Bunte Palette”

Bäume am Alsfelder Lieden gefällt

Die Straße „Am Lieden“ in der Alsfelder Innenstadt ist sanierungsbedürftig. Die großen Bäume auf dem Bürgersteig haben mit ihren Wurzeln die Straße in Mitleidenschaft …
Bäume am Alsfelder Lieden gefällt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.