Es ist so weit, es beginnt die fünfte Jahreszeit - Rathaussturm in Alsfeld

1 von 37
2 von 37
3 von 37
4 von 37
5 von 37
6 von 37
7 von 37
8 von 37

Die Narren sind heute pünktlich um 11.11 Uhr vor dem Alsfelder Rathaus aufmarschiert: Mit Kanonendonner und Helau, Konfetti und Kamelle, Spiel und Tanz eroberten sie den Rathausschlüssel. Der Magistrat um "Superman" Bürgermeister Stephan Paule musste sich geschlagen geben.

Alsfeld - "Marmor, Stein und Eisen bricht - aber unsere Rathaustür nicht. Alles, alles geht vorbei, auch die Narretei..." schallt es aus den Fenstern des Rathauses. Wenn sich Superman Bürgermeister Stephan Paule und Superman Stadtrat Heinrich Muhl mit ihrem Liedtext da mal nicht irren. Denn die Narren sind zahlreich erschienen, um am 11.11. um 11.11 Uhr die fünfte Jahreszeit einzuläuten - fest entschlossen auch in diesem Jahr das Rathaus zu stürmen. "Mit laut Helau und viel Applaus holen wir den Bürgermeister aus dem Rathaus raus", verkündet Torsten Funk, Präsident des Alsfelder Carneval Clubs (ACC), lautstark. Und er soll Recht behalten: Im Tanzwettbewerb, dem Schokokuss-Essen ohne Hände, dem Lieder-Gurgeln und dem Bobby-Car-Rennen musste sich der Magistrat dem ACC geschlagen geben und überreichte den Narren nicht ganz freiwillig den Rathausschlüssel - eingefroren im Eisblock. "Die Baustelle Marktplatz - da habt ihr sie nun, viel Spaß bei Lärm und Handwerkertun. Doch wie ich euch kenne, wird es euch nicht stören, man wird eher das Gelächter, als die Presslufthammer hören", verabschiedete Paule die stürmenden Narren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gewerbeverein Homberg/Ohm stellt die neuen Ohmtaler für 2020 vor

So schön kann Geld sein: Der Gewerbeverein Homberg hat am Mittwochabend seine neuen Ohmtaler für das Jahr 2020 vorgestellt. Die Motive für die stadteigene Währung …
Gewerbeverein Homberg/Ohm stellt die neuen Ohmtaler für 2020 vor

Der Standort taugt - Weihnachtsmarkt in Alsfeld wird gut frequentiert - Noch bis Sonntag ist er geöffnet

In ungewohnter aber nicht weniger historischen und gemütlichen Umgebung geht der Weihnachtsmarkt in Alsfeld an diesem Sonntag zu Ende. „Leider“, werden sich viele …
Der Standort taugt - Weihnachtsmarkt in Alsfeld wird gut frequentiert - Noch bis Sonntag ist er geöffnet

Geparktes Fahrzeug in Alsfeld beschädigt - Wer hat etwas gesehen?

Am Montag,9. Dezember, stellte gegen 15.30 Uhr ein 27 Jahre alter Autofahrer aus Romrod seinen schwarzen BMW auf dem Parkplatz vor dem Schwimmbad "An der Bleiche" in …
Geparktes Fahrzeug in Alsfeld beschädigt - Wer hat etwas gesehen?

Mücke: Zusammenstoß im Kreuzungsbereich - Hoher Sachschaden

Am Montag, 9. Dezember, befuhr gegen 6.50 Uhr ein 34 Jahre alter Mann aus Gemünden mit seinem schwarzen Sharan die Landesstraße 3325 aus Nieder Gemünden und wollte im …
Mücke: Zusammenstoß im Kreuzungsbereich - Hoher Sachschaden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.