Wertsachen aus Autos in Mücke gestohlen

Am Wochenende brachen bislang unbekannte Täter Autos in Mücke/Nieder-Ohmen auf und entwendeten Wertgegenstände.

Ein mobiles Navigationssystem des Herstellers TomTOM, ein Blouson sowie ein Laptop waren Beute eines Autoaufbruchs von Freitag auf Samstag im Finkenweg auf dem Festplatzgelände. Der Wert der aus einem schwarzen Toyota entwendeten Gegenstände wird auf etwa 700 Euro geschätzt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 250 Euro.

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde ein blauer Mercedes der B-Klasse in der Gartenstraße aufgebrochen. Die auf dem Beifahrersitz abgelegte braune Kuverttasche konnte unweit des Tatortes aufgefunden werden. Der Sachschaden wird auf etwa 300 Euro geschätzt.

Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer 06631-9740 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Rubriklistenbild: © RioPatuca Images - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Für die zu Hause gebliebenen Kinder: Ferienspiele unterstützt

Seit Jahren spendet die in Alsfeld ansässige Niederlassung der Consult Personaldienstleistungen GmbH in der Vorweihnachtszeit Geldbeträge für einen guten Zweck, …
Für die zu Hause gebliebenen Kinder: Ferienspiele unterstützt

Unbekannte kleine Kirche - aufgenommen vor 80 Jahren

Den Innenraum einer kleinen Kirche hat Alsfelds Fotograf Hugo Grün vor etwa 80 Jahren festgehalten.
Unbekannte kleine Kirche - aufgenommen vor 80 Jahren

Zeckenplage im Vogelsberg

Kaum ein Waldspaziergänger wird diesen Sommer von den Zecken verschont. Und so ein Zeckenstich, so muss es wegen des Stechrüssels der Zecke nämlich korrekterweise …
Zeckenplage im Vogelsberg

Dein Alsfelder Sommer: Erste Gewinner bei Kronkorkenaktion

Ende Mai startete unter dem Motto „Dein Alsfelder Sommer“ die erste Kronkorkenaktion der Alsfelder Brauerei in Zusammenarbeit mit der RhönEnergie in Fulda. „Alsfelder …
Dein Alsfelder Sommer: Erste Gewinner bei Kronkorkenaktion

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.