Wetter verhagelt Fertigstellung: Brücke über Berf weiterhin gesperrt

+
Die Umleitung von Berfa nach Elbenrod wird weiterhin über Alsfeld und Eudorf geleitet.

Seit Ende Juni 2017 erfolgen die Arbeiten zur Erneuerung des Brückenbauwerks über die Berf bei Alsfeld/Elbenrod im Zuge der L 3295. Witterungsbedingt verzögern sich die Arbeiten allerdings, sodass die Brücke weiterhin voll gesperrt bleibt.

Wie Hessen Mobil in einer Pressemitteilung verlauten lässt, habe „die Untersicht des vorhandenen Überbaues großflächige Aussinterungen und war durchfeuchtet und rissig. Es zeigten sich Hohlstellen und die Bewehrung lag frei. Der Fugenmörtel der Widerlager war teilweise herausgebrochen, das Natursteinmauerwerk der Flügel war bereichsweise lose und locker und es bestanden mehrfach starke Auskolkungen an den Widerlagern und Flügeln.”

Da eine Sanierung der Brücke aufgrund der vorhandenen Schäden unwirtschaftlich gewesen wäre, wurde das vorhandene Brückenbauwerk abgebrochen und an gleicher Stelle neu errichtet. Obwohl die Arbeiten bislang planmäßig verlaufen seien, habe man zum Bauende hin aufgrund der zum Teil schlechten Witterung im November und Dezember nicht die abschließenden Arbeiten vornehmen können. Die Fertigstellung war für das Jahresende 2017 geplant, werde nun aber erst bei geeigneter Witterung erfolgen können. Bis dahin bleibt die Vollsperrung bestehen. Wie bisher erfolgt die Umleitung von Berfa über die L 3157 zur B 62 nach Alsfeld. Von dort geht es auf der B 254 über Eudorf zur K 70 nach Elbenrod und umgekehrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die bereits vierte Auflage: Kulturwochen in Gemünden

Dass in einer Gemeinde mit rund 3000 Einwohnern Kulturwochen stattfinden können, ist nicht selbstverständlich – schon gar nicht zum bereits vierten Mal. Dazu braucht es …
Die bereits vierte Auflage: Kulturwochen in Gemünden

Leserfoto von Harald Bott: Rehe beim Kuscheln

Bei bestem Herbstwetter ist Alsfeld Aktuell-Leser Harald Bott aus Mücke/Nieder-Ohmen dieser Schnappschuss gelungen.
Leserfoto von Harald Bott: Rehe beim Kuscheln

Vogelsbergtannen gibt es in Antrifttal zum Selberschlagen

Am Sonntag können sich all diejenigen, die noch keinen Weihnachtsbaum haben, die schönste Vogelsbergtanne selbst aussuchen und selbst fällen.
Vogelsbergtannen gibt es in Antrifttal zum Selberschlagen

"Phantom der Oper" mit Starbesetzung kommt nach Alsfeld

Ein großes Orchester mit 18 bis 20 Musikern, ebenso viele Schauspieler auf der Bühne, ein aufwendiges Bühnenbild, unterstützt durch interaktive Videoanimationen, und …
"Phantom der Oper" mit Starbesetzung kommt nach Alsfeld

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.