Wohnhausbrand in Antrifttal/Ruhlkirchen

Am frühen Dienstagmorgen brach ein Brand in einem Wohnhaus in der Eulenbergstraße im Antrifttaler Ortsteil Ruhlkirchen aus.

Die Feuerwehren aus Alsfeld und Antrifttal waren im Einsatz und konnten das Feuer löschen. Verletzt wurde niemand. Über die Brandursache können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Ob möglicherweise eine Brandstiftung vorliegt, werden die Ermittlungen der Kriminalpolizei zeigen. Der Brandschaden liegt bei etwa 150000 Euro.

Rubriklistenbild: © frogger - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Genieß-es": Erlenbad Restaurant bietet Burger und Cocktails

Das Erlenbad musste diesen Sommer ohne Gastronomie auskommen. Das hat sich nun geändert: Yilmaz Eren und sein Team eröffneten am 15. September das „Genieß-es”, in der …
"Genieß-es": Erlenbad Restaurant bietet Burger und Cocktails

Märchenhafte Ausstellung in der Ernst Eimer Stube in Groß-Eichen

Am Sonntag, 24. September, ist die Ernst Eimer Stube, Lohgasse 11 in Groß-Eichen, ab 14 Uhr mit ihrer „märchenhaften“ Ausstellung wieder geöffnet.
Märchenhafte Ausstellung in der Ernst Eimer Stube in Groß-Eichen

Multikulti im Vogelsbergkreis - Die Interkulturelle Woche hält ein vielfältiges Programm bereit

Unter dem Motto „Vielfalt verbindet“ findet vom 24. bis 30. September die Interkulturelle Woche (IKW) statt – ausgerichtet von den evangelischen Dekanaten Alsfeld und …
Multikulti im Vogelsbergkreis - Die Interkulturelle Woche hält ein vielfältiges Programm bereit

Live-Ticker: Wahlberichterstattung auf lokalo24.de

Am Sonntag wird gewählt. Die Redaktionen von „Fulda aktuell“ und „Alsfeld aktuell“ sind ab 18 Uhr im Einsatz, um Sie, liebe Leserinnen und Leser, auf dem aktuellen Stand …
Live-Ticker: Wahlberichterstattung auf lokalo24.de

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.