Ein Zirkuswagen für die Kinder: 2000 Euro Spende für Mücker Kita

+
So freut man sich in Groß-Eichen: Günter Mest (EGV), Mückes Bürgermeister Andreas Sommer, Erzieherin Julia Hahn und Petra Schombert aus der Kindergartenverwaltung (von links nach rechts) strahlen mit den Kita-Kindern um die Wette und freuen sich auf den Bauwagen, der bald auf dem Gelände der Kita stehen wird.

Die Kindertagesstätte in Mücke kann sich jetzt einen Zirkuswagen für die Kinder leisten - wegen der vielen Sonnenstunden im Sommer.

Mücke - 8.000 Euro hatte die Energiegenossenschaft Vogelsberg e.G. (EGV) zu vergeben. Der Grund: Die außerordentlich hohe Sonneneinstrahlung dieses Sommers sorgte für außerordentlich gute Erträge durch die Photovoltaik-Anlagen der Genossenschaft, von denen sich einige auf Gebäuden befinden, die in kommunalem Eigentum sind.

„Wir haben daher beschlossen, diese Kommunen an den Erträgen teilhaben zu lassen und ihnen jeweils 2.000 Euro zu spenden“, führt EGV- Geschäftsführer Günter Mest aus.

Nach Alsfeld, Romrod und Herbstein kam nun die Gemeinde Mücke als letzte Empfängerin in den Genuss des vorweihnachtlichen Geldsegens, und wie die Kommunen zuvor war man hier zu dem Entschluss gekommen, das Geld für die Kinder der Gemeinde zu verwenden. „Wir haben hier schon eine ganze Zeit lang für ein bestimmtes Projekt, nämlich die Anschaffung eine Zirkuswagens für unsere Kita, Spenden eingesammelt und gespart“, gab Bürgermeister Andreas Sommer bei der Spendenübergabe bekannt. „Mit dieser großzügigen Zuwendung der Energiegenossenschaft können wir diesen Wunsch nun erfüllen“, so der Rathauschef.

Mit ihm freuten sich neben den Kindern, die nun bald einen bunten Zirkuswagen ihr Eigen nennen dürfen, auch die Erzieherinnen der Kita, die an diesem Tag von Julia Hahn vertreten wurden, sowie Petra Schombert von der Kindergartenverwaltung in Mücke.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kreiseigenes Testcenter geht an den Start: Testungen für Reiserückkehrer

Seit der Schließung des Corona-Testcenters der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) in Alsfeld wurden seit dem 29. Juni Corona-Testungen an den Krankenhäusern in Alsfeld …
Kreiseigenes Testcenter geht an den Start: Testungen für Reiserückkehrer

Saunalandschaft im Alsfelder Erlenbad kurz vor Wiedereröffnung

Im Alsfelder Erlenbad darf bald wieder gesund geschwitzt und die Saunalandschaft genutzt werden. Denn für den 15. August ist die Wiedereröffnung der Erlensauna geplant – …
Saunalandschaft im Alsfelder Erlenbad kurz vor Wiedereröffnung

Die gute Laune nicht nehmen lassen: Alsfeld feiert ab heute das ausgefallene Stadtfest

In gastronomischen Betrieben sollen sich die Leute ab Freitagabend bei kühlen Getränken, leckerem Essen und Live-Musik unterhalten
Die gute Laune nicht nehmen lassen: Alsfeld feiert ab heute das ausgefallene Stadtfest

Zwei Schwerverletzte zwischen Nieder-Ohmen und Bernsfeld

Motorradfahrer und Sozius verunglücken am Mittwochabend
Zwei Schwerverletzte zwischen Nieder-Ohmen und Bernsfeld

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.