1.000. Baby in diesem Jahr

Freuen sich über die Geburt von Raphael: (von links): Maria Huck-Töllner, Vater Michael Müglich, Prof. Dr. Reinald Repp, Mutter Karin Müglich mit Sohn Raphael, Dr. Thomas Hawighorst, Patricia Kuhn, Dr. Thomas Menzel, Bettina Buchfink, Grit Kraushaar und Dr. Werner Stein. 	Foto: Grebe
+
Freuen sich über die Geburt von Raphael: (von links): Maria Huck-Töllner, Vater Michael Müglich, Prof. Dr. Reinald Repp, Mutter Karin Müglich mit Sohn Raphael, Dr. Thomas Hawighorst, Patricia Kuhn, Dr. Thomas Menzel, Bettina Buchfink, Grit Kraushaar und Dr. Werner Stein. Foto: Grebe

Fulda. Im Klinikum Fulda wurde das 1.000. Baby in diesem Jahr geboren.

Fulda. Am Donnerstag, 9. Oktober, erblickte Raphael Müglich im "Klinikum Fulda” das Licht der Welt. Dies war nicht nur für die Eltern Karin und Michael Müglich aus Poppenhausen ein besonderer Tag, denn Raphael ist in diesem Jahr das 1.000 Baby, das im "Klinikum Fulda” zur Welt gekommen ist.

Bei seiner Geburt war Raphael 2471 Gramm schwer und 48   Zentimeter groß. Eigentlich wäre der errechnete Geburtstermin erst am 12. November gewesen, damit kam Raphael zu Beginn der 36. Schwangerschaftswoche und damit knapp fünf Wochen zu früh  zur Welt. Das ist auch der Grund, weshalb Raphael zunächst in der Kinderklinik versorgt wurde. "Die Unterbringung in der Kinderklinik ist bei einer Frühgeburt normal, manchmal benötigen die Kinder noch ein bisschen Unterstützung”, erklärt Prof. Dr. Reinald Repp. Mittlerweile hat der Junge aber auch die erste Nacht bei seiner Mutter verbracht. "Er ist ein liebes und ruhiges Baby und meldet sich eigentlich nur alle vier Stunden, wenn er Hunger hat”, versichert die 27-Jährige. Die frischgebackenen Eltern  freuen sich jetzt erstmal darauf, mit ihrem ersten Kind nach Hause fahren zu dürfen.  Dort ist schon alles für die Ankunft des neuen Familienmitglieds vorbereitet.

Im vergangenem Jahr wurden im "Klinikum Fulda”  knapp unter 1.300 Kinder geboren. Das Klinikum ist optimistisch, dass diese Zahl auch in diesem Jahr wieder erreicht wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Adventszeit in der Barockstadt
Fulda

Adventszeit in der Barockstadt

In der Vorweihnachtszeit hat sich das „Citymarketing Fulda“ einige Aktionen ausgedacht, um Fuldaern und Besuchern die Zeit bis zum Weihnachtsfest zu versüßen.
Adventszeit in der Barockstadt
 24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik
Fulda

24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik

Ein 24-Jähriger schleuderte auf rutschiger Fahrbahn seitlich gegen einen Baum. Die Feuerwehr musste schwer eingeklemmten Fahrer befreien. Er verstarb am Abend in einer …
24-Jähriger Unfallfahrer verstirbt in Klinik
„Haben Sie Ihren 3G-Nachweis dabei?“: Corona-Kontrollen und deren Umsetzung in Bussen und Bahnen
Fulda

„Haben Sie Ihren 3G-Nachweis dabei?“: Corona-Kontrollen und deren Umsetzung in Bussen und Bahnen

Seit Mittwoch gilt in Zügen und Bussen sowie in Flugzeugen bei Inlandsflügen die 3G-Nachweispflicht nach dem geänderten Infektionsschutzgesetz. Wie wird das kontrolliert?
„Haben Sie Ihren 3G-Nachweis dabei?“: Corona-Kontrollen und deren Umsetzung in Bussen und Bahnen
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?
Fulda

pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Eine Stuttgarter Schule will Jogginghosen verbieten. Hans-Peter Ehrensberger und Jennifer Sippel sind geteilter Meinung.
pro & contra: Jogginghosenverbot in der Schule?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.